Wie man mit Affiliate-Marketing Geld verdient (Leitfaden 2020): Ich habe letztes Jahr 150.000 US-Dollar erreicht und möchte anderen Menschen zeigen, wie ich es gemacht habe

Ich hätte nie gedacht, dass mir das passieren würde.


In 2 Jahren verdiente ich 20.000 bis 80.000 US-Dollar, dann 150.000 US-Dollar im Jahr 2018 (siehe meine Einkommensberichte).

Ich habe dazu alle meine SEO-Kunden fallen lassen und versucht, mit Affiliate-Marketing Geld zu verdienen (ich schreibe Tutorials zu SEO und Website-Geschwindigkeit). 90% meines Affiliate-Einkommens stammen aus der Überweisung von Personen SiteGround, eine Hosting-Firma, die mich ausgezeichnet hat Partner des Monats im Juli 2017.

Also was mache ich?

Grundsätzlich schreibe ich Tutorials darüber, wie Sie Ihre Website schneller laden können, während ich sage: „Hosting ist der wichtigste Faktor für die Geschwindigkeit der Website und SiteGround wurde in 34 Facebook-Umfragen als Gastgeber Nr. 1 eingestuft. Sie sind es auch von Yoast verwendet, empfohlen von WordPress, und sie werden migrieren Sie kostenlos. Viele Leute haben bereits auf SiteGround migriert und gepostet schnellere Ladezeiten auf Twitter.”

Dies ließ meine Verkäufe in die Höhe schnellen.

Nein, das ist nicht über Nacht passiert. Ja, ich war ein paar Jahre pleite, als ich Inhalte erstellt habe. Aber es hat mein Leben buchstäblich verändert … Ich zog aus dem Haus meiner Eltern (seufzend) in ein schönes Studio in der Innenstadt von Denver, kaufte mein erstes Auto (einen Mercedes c300), adoptierte 2 Kätzchen und mein Kredit wurde um 45 Punkte erhöht. Ich habe auch 6.000 US-Dollar für GoFundMe-Kampagnen gespendet. Ich bin ein bescheidener Typ, aber im Affiliate-Marketing sprechen die Zahlen. Also möchte ich Ihnen zeigen, wie ich es gemacht habe. Genießen :-)

SiteGround-Affiliate-Vertrieb

SiteGround-PayPal-Geld

Sieh mein volle PayPal-Aktivität, oder Einkommensberichte für alle meine Partner.Ich und Natalie

Ich habe endlich die Zeit / das Geld, um mit meiner Freundin zu reisen (ich weiß, sie ist wunderschön)

Contents

Anfangen

Wie funktioniert Affiliate-Marketing??
Sie arbeiten mit einem Unternehmen zusammen, das Produkte / Dienstleistungen verkauft, die Sie Ihrem Publikum empfehlen möchten. Wenn sie etwas über Ihren Partnerlink kaufen, erhalten Sie eine Provision aus dem Verkauf. Es gibt andere Arten von Partnerprogrammen, aber dies ist die häufigste – und das mache ich auch.

Über meinen Blog

  • Ich schreibe über SEO + Website-Geschwindigkeitsoptimierung
  • Hosting ist der wichtigste Faktor bei der Optimierung der Website-Geschwindigkeit
  • Ich verdiene Geld, indem ich Leute verweise Hosting von SiteGround
  • Ich habe viel Zeit damit verbracht, Social-Media-Beweise zu sammeln, bei denen sie in 34 verschiedenen Facebook-Umfragen die Nummer 1 waren, Facebook-Gespräche Dies unterstützt dies und wie die Migration zu ihnen die Ladezeiten von Seiten verbessern kann. Ich habe auch 100% Punkte in GTmetrix + Pingdom
  • Ich habe ungefähr 2.500 Besucher pro Tag, 90% stammen von Google. Das Hinzufügen von Affiliate-Links zu Ihrem Blog (oder Ihren Videos) ist der einfache Teil – es ist der schwierige Teil, konsistenten Traffic für sie (SEO) zu erhalten
  • Das Bloggen dauerte viele Monate in Vollzeit mit minimalem Einkommen, um Ergebnisse zu erzielen, aber jetzt kann (und habe) ich mehrere Monate lang aufgehört zu arbeiten und trotzdem mein Affiliate-Einkommen sammeln

Über mich (Warum schreibe ich das?)
Ich komme aus einem erfolglosen Hintergrund von Webdesign / SEO. Ich habe gebloggt, weil ich wusste, dass es gut für SEO ist, aber meine Artikel haben es nicht getan monetarisieren. Ich machte einen Vertrauenssprung und ließ meine Kunden fallen, um das Bloggen / Affiliate-Marketing herauszufinden. Ich war gut in der Optimierung der Website-Geschwindigkeit und wusste, dass Hosting der wichtigste Faktor ist. Nach einigen Recherchen stellte ich fest, dass SiteGround in den meisten Facebook-Umfragen die Nummer 1 war und einen guten Ruf bei großzügigen Partnerprovisionen hatte. Also schrieb ich Tutorials über die Geschwindigkeit der Website… wie man WordPress-Cache-Plugins konfiguriert, Bewertungen hostet und andere geschwindigkeitsbezogene Themen. Normalerweise würde ich gegen Ende eines Beitrags sagen: “… und hier ist, warum Sie zu SiteGround wechseln sollten” mit Hinweisen darauf, warum sie die besten sind … Umfragen, Tweets, Verbesserungen der Ladezeit usw. Dann wurde es gut. Jetzt habe ich 0 Kunden und die Freiheit zu leben, wie ich will. Ich habe dieses Tutorial geschrieben, weil ich wirklich aufgeregt bin, Menschen dabei zu helfen, dasselbe zu tun – ohne BS.

Größte Faktoren

  • Auswahl der richtigen Nische und Partner, auf die die Leser verweisen sollen
  • Suchen von Themen (Schlüsselwörtern), bei denen Personen an einem Produkt / einer Dienstleistung interessiert wären. Sie müssen NICHT nur Bewertungen schreiben !!! Wenn Sie ein YouTube-Video zum Thema „Anschließen eines Fernsehgeräts an einen Laptop“ erstellen, fügen Sie einen Partnerlink zu einem HDMI-Kabel hinzu. Das ist nur ein Beispiel.
  • SEO: Erhalten Sie konsistenten Traffic, indem Sie FANTASTISCHEN Inhalt über Ihre Keywords schreiben (in SEO gibt es den Satz “Länge ist Stärke”, und das hat sich für mich sehr ausgezahlt). Vielleicht machst du Videos oder einen eCourse, aber ich fand Blog-Beiträge viel einfacher zu aktualisieren, was weniger Wartung bedeutet. Der größte Faktor bei weitem war die Zeit, die ich damit verbracht habe, meine Tutorials akribisch zu erstellen… was schließlich zu einem plötzlichen Ergebnis führte 3x mehr SEO-Traffic
  • Hinzufügen eines HTML-Inhaltsverzeichnisses zu JEDEM Artikel (fördert längeren Inhalt, Organisation und sogar die Möglichkeit, diesen zu erhalten Jump-to-Links in Google mit benannte Anker).
  • Sammeln von Facebook-Umfragen, Tweets und anderen Beweisen, warum sie meinen Partner auswählen sollten
  • Das die Geduld Das Schreiben von Inhalten dauerte viele Monate, auch wenn ich nicht bezahlt wurde

1. Finden Sie Ihre Nische

Meine Karrierereise verlief wie folgt: Online-Marketing > Web-Design > WordPress-Webdesign > WordPress SEO > WordPress-Geschwindigkeitsoptimierung. Jetzt steige ich in das Affiliate-Marketing ein.

Während ich tat WordPress-Geschwindigkeitsoptimierung Ich bemerkte, dass viele Leute es brauchten, aber nur sehr wenige Leute lieferten es (es gab einen Mangel an Diensten und Tutorials, als ich bei Google recherchierte). Ich wusste auch, dass Hosting der wichtigste Faktor für den Geschwindigkeitsfaktor von Websites ist, und diese Unternehmen zahlten bis zu 200 US-Dollar pro Verkauf. Hosting ist ein wettbewerbsfähiger Bereich, aber die Provisionen und das mangelnde Angebot haben mich gereizt.

Ich erweiterte meinen SEO-Blog und begann über Hosting, Cache-Plugins und andere relevante Themen zu schreiben SiteGround in jedem Tutorial. Ich habe soziale Beweise wie die 34 Facebook-Umfragen hinzugefügt, in denen sie als Nummer 1 eingestuft wurden. Jedes Tutorial war sehr detailliert und viele Leute fanden sie hilfreich – viele haben mehr als 100 Besucher pro Tag, da großartiger Inhalt = höhere Platzierungen.

Sobald ich meine Nische gefunden hatte (WordPress-Geschwindigkeitsoptimierung), ein solides Hosting-Unternehmen mit einem Partnerprogramm mit hohen Provisionen (SiteGround) und Tutorials zu Themen erstellt hatte, die die Leute in meiner Nische als hilfreich empfanden (und möglicherweise ihren Host ändern möchten), bekam ich das auf $ 130k.

WordPress-Handbuch zur Geschwindigkeitsoptimierung

Sobald Sie eine Nische mit hoher Nachfrage, geringem Angebot (führen Sie Ihre Google-Recherchen durch) und a seriös Affiliate mit netten Provisionen … und Sie haben Geduld, auf finanzielle Ergebnisse zu warten, während Sie Ihr Vermögen erstellen (ich spreche von Inhalten). Ich ermutige Sie, den Sprung zu wagen.

2. Melden Sie sich für Partnerprogramme an

Beliebte Online-Händler

  • Amazonas – bis zu 10% bezogen auf Kategorie.
  • Ebay – 40 – 80% basierend auf der Kategorie (aber nur 24 Stunden Cookie-Tracking).
  • Etsy – 4 – 8%.
  • Ziel – 4% in den meisten Kategorien.
  • Walmart – 4% in den meisten Kategorien.
  • Aliexpress – 3% für Elektronik, 7-9% für alles andere.
  • Newegg – 0,5 – 1%.
  • Überbestände – bis zu 6%.

WordPress Hosting

  • SiteGround – $ 50 – $ 100 + / Verkauf (Tier-Programm).
  • WP Engine – $ 200 / Verkauf + Boni + $ 50 zweistufiges Programm.
  • Kinsta – $ 50 – $ 500 / Verkauf + 10% wiederkehrend.
  • Wolkenwege – $ 50 – $ 125 / Verkauf (gestaffelt) oder wiederkehrende Einnahmen mit niedrigerer Anfangsprovision – sie waren auch die Nummer 1 in vielen Facebook-Umfragen, haben eine sehr starke Anhängerschaft und ich werde sie bald für verwaltetes Cloud-Hosting empfehlen

WordPress-Themes

  • StudioPress – 35% (normalerweise bei einem Verkauf von 100 USD).
  • Elegante Themen – 50% bei Plänen zwischen 89 und 250 US-Dollar.

E-Mail Marketing

  • AWeber – 30% wiederkehrend (bei 19 USD – 149 USD + pro Verkauf).
  • Dauernder Kontakt – 105 USD pro Verkauf und 5 USD pro Lead (Anmeldung zur kostenlosen Testversion).

Andere Partner

  • SEMrush – 40% wiederkehrend (bei 40 USD – 160 USD / Monat).
  • StackPath CDN – normalerweise 10 – 20 US-Dollar Provision pro Verkauf.
  • MyThemeShop – 55% (Provision 48 USD – 244 USD je nach Plan).
  • ThemeForest – 30% des ersten Kaufs jeder neuen Person.
  • WP Rocket – 20% (10 – 50 USD / Verkauf).
  • Freiberufler – Gebühr des Projekts für die ersten 100 Tage (normalerweise 10% des Projekts).
  • Udemy – 20% auf jeden Kurs.
  • Siehe WordPress – 20% für wordpress.com, JetPack und WooCommerce.
  • OptiMonster – 20%.
  • LongTail Pro – 30% (und 30% wiederkehrend) auf 219 USD / Jahr – 377 USD / Jahr-Pläne.
  • Elementor – 50% von 49 $ – 199 $ je nach Plan.
  • HalloFresh – 25 USD (maximal) beim ersten Verkauf.

Gutscheincodes

  • A2 Hosting + HostGator – Mit diesen Partnern können Sie benutzerdefinierte Gutscheincodes erstellen Ein großer Bonus, wenn du YouTube-Videos machst. Tylers Moores Video läuft Wie erstelle ich eine WordPress-Site? hat mehr als 4,5 Millionen Aufrufe und verweist mit seinem Gutscheincode auf HostGator. Dies bedeutet, dass ihm der Verkauf gutgeschrieben wird, wenn er den Code verwendet (auch wenn er nicht auf seinen Partnerlink klickt). Wenn Sie YouTube-Videos erstellen, können Gutscheincodes zu viel mehr Umsatz führen, als Links in Videobeschreibungen zu löschen und zu hoffen, dass Nutzer darauf klicken. Er hat ein Vermögen gemacht.

3. Lernen Sie die verschiedenen Arten von Programmen kennen

Eine Stufe – Erhalten Sie eine Provision, wenn ein Verkauf über Ihren Partnerlink generiert wird.

Zweistufig – Erhalten Sie eine Provision, wenn Sie andere Partner empfehlen und diese anfangen, Verkäufe zu tätigen (denken Sie an Mehrebenen-Marketing). Ein Beispiel ist Programm von WP Engine Wenn ich meinen Lesern von ihrem WordPress-Hosting erzähle, machen sie Verkäufe und ich verdiene 50 US-Dollar pro Verkauf mit jedem Verkauf, den sie generieren.

Kletterstufen – Erhöhte Provisionen, wenn Sie mehr Umsatz machen.

SiteGround-Affiliate-Programm-Ebenen

Wiederkehrende Provisionen – tritt normalerweise bei Abonnementdiensten auf… Sie erhalten kontinuierlich Provisionen, solange Personen angemeldet sind. AWeber und SEMrush machen das.

Sitewide-Provisionen – Erhalten Sie eine Provision, unabhängig davon, was die Leute auf der Website des Partners kaufen. Das Partnerprogramm von Amazon macht dies.

Pay Per Lead – Erhalten Sie eine Provision basierend auf der Anzahl der Leads (z. B. Ausfüllen von Kontaktformularen), die Sie an ein Unternehmen senden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Analysen so einrichten, dass dies nachverfolgt wird, und dass Sie eine solide schriftliche Vereinbarung mit Ihrem Partner haben. Sie möchten nicht so viel Zeit verbringen und sich verbrennen wie ich.

Kekse – Nach dem Klicken auf Ihren Partnerlink erhalten Sie eine Provision, wenn ein Verkauf generiert wird. Normalerweise 30-90 Tage, sollte aber bei der Auswahl der Partner kein Deal Breaker sein.

Individuelle Partnerprogramme – Hier melden Sie sich über die Website an.

Individuelles Partnerprogramm

Affiliate-Marktplätze – – ShareASale und ClickBank Sie haben Tausende von Händlern zur Auswahl. Es ist schön, sich an einem Ort anzumelden und die Leistung mehrerer Partner zu überprüfen, ohne jedes einzelne Portal auf jeder Website aufzurufen. Viele Programme sind jedoch nicht Teil eines Marktplatzes. Ich bin ein großer Fan von ShareASale – es gibt so viele Unternehmen und Branchen, aus denen Sie auswählen können.

Shareasale

Amazon-Partnerprogramm
Das Partnerprogramm von Amazon ist der beliebteste von allen. Ich nehme (noch) nicht selbst teil, aber die Mehrheit der mir bekannten Affiliate-Vermarkter nutzt Amazon, weil … es Amazon ist. Sie können Produkte überprüfen, die Sie verwendet haben, oder Tutorials schreiben (z. B. wie man einen Computer an ein Fernsehgerät anschließt) und einen Partnerlink zu einem HDMI-Kabel trennen… nur ein paar Beispiele. Möglicherweise möchten Sie Beziehungen zu den Herstellern aufbauen, damit Sie Produkte erhalten, bevor sie veröffentlicht werden. So haben Sie Zeit, vor der Produkteinführung eine Bewertung zu erstellen und Verkäufe während der Hauptkaufzeiten zu erfassen.

  • Bis zu 10% Provision
  • Provision% basierend auf Kategorien
  • Sitewide-Provisionen (wenn sie über Ihren Link etwas kaufen, erhalten Sie eine Provision)
  • Super hohe Conversions
  • Erstellen Sie einen benutzerdefinierten Partnerlink zu einem beliebigen Produkt

Amazon-Affiliate-Provisionen

Amazon-Autocomplete-Keywords

Sie können Affiliate-Links für jedes Amazon-Produkt erstellen und diese dann in der Videobeschreibung ablegen:

Amazon-Affiliate-Links

WordPress-Partnerprogramme
Wenn Sie wie ich in der WordPress-Branche tätig sind (sei es Design, Entwicklung oder SEO), habe ich eine ganze Liste von WordPress-Partnerprogrammen zusammengestellt. Ich habe diejenigen ausgeschlossen, die ich als erfolglos empfand oder die zu wenig zahlten, um einen Gewinn zu erzielen ThemeForest, Kreativer Markt, und minderwertige Themengeschäfte wie Template Monster. Das Hosting zahlt sich gut aus und ich habe ein Tutorial für das SiteGround-Partnerprogramm und die StudioPress-Themen geschrieben, die meine beiden bestbezahlten Partner sind. Diese Tutorials enthalten unzählige Screenshots / soziale Beweise speziell für SiteGround.

  • SiteGround – mein Haupt-Hosting-Partner mit einem soliden Ruf in den sozialen Medien (den ich zu meinem Vorteil nutze). Sie zahlen 50 bis 100 US-Dollar pro Verkauf und vergeben benutzerdefinierte Provisionen, die auf Ihrer Leistung und dem Verkauf teurerer Hosting-Angebote basieren.
  • WP Engine – 200 USD / Verkauf mit einem zweistufigen Partnerprogramm (50 USD für jeden zweistufigen Verkauf)
  • StudioPress – bekannt dafür, die qualitativ hochwertigsten integrierten WordPress-Themes zu sein Genesis
  • Elegante Themen – hochwertige Themen mit großzügigem Partnerprogramm (50% des Verkaufs)
  • StackPath – – CDN mit 31 zusätzlichen Rechenzentren (Cloudflare verfügt über mehr als 200 Rechenzentren, aber mehr Rechenzentren = schnellere Bereitstellung von Inhalten). Ich bekomme ungefähr 1.000 US-Dollar pro Monat, wenn ich Leute in meinen Cache-Plugin-Tutorials auf StackPath verweise. StackPath hat kürzlich MaxCDN gekauft und die Akzeptanzrate für Partner ist viel niedriger (abhängig von Ihrem potenziellen Volumen), aber die meisten Cache-Plugins wurden als empfohlenes CDN in StackPath konvertiert
  • Freiberufler – Verweisen Sie Mitarbeiter an Entwickler, Designer und andere Freiberufler, mit denen Sie zusammengearbeitet haben, und verdienen Sie in den ersten 90 Tagen 100% der Projektprovision von Freelancer. Ich bekomme eine Menge Leute, die WordPress-Dienste zur Geschwindigkeitsoptimierung anfordern. Deshalb verweise ich sie über einen freiberuflichen Partnerlink an meine Entwickler und verdiene ein passives Einkommen von 125 USD / Monat. Sie können keine Affiliate-Links verwenden, um auf bestimmte Freelancer-Profile zu verlinken. Daher leite ich Personen über einen Affiliate-Link auf die Homepage und gebe den Benutzernamen meiner Entwickler.

4. Führen Sie die Zahlen aus

Hohe Provisionen, hohe Conversions, niedrige Umkehrraten
Natürlich möchten Sie Partner mit hohen Provisionen, aber sie sollten auch einen guten Ruf mit hohen Conversions und niedrigen Stornierungsraten haben (Sie erhalten 0 US-Dollar, wenn Personen nach der Anmeldung kündigen). Wenn sie Teil eines Affiliate-Marktplatzes sind, wie z