So erhöhen Sie die maximale Upload-Größe von Mediendateien in WordPress

Wenn Sie in WordPress versuchen, eine größere Mediendatei hochzuladen, erhalten Sie die Meldung „Datei überschreitet die maximale Upload-Größe für diese Site“. Die meisten Shared-Hosting-Anbieter beschränken die Dateigröße für das Hochladen in der PHP-Konfiguration des Servers, die zu gleichen Teilen mit den Benutzern geteilt wird, um die Ressourcen auszugleichen. Wenn Sie hochauflösende Bilder oder Videos hochladen möchten, müssen Sie die maximale Upload-Größe der Mediendatei manuell erhöhen.


Das Erhöhen der Upload-Größe in WordPress ist ein sehr einfacher Vorgang. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die maximale Upload-Größe von Mediendateien in WordPress erhöhen können.

So erhöhen Sie die maximale Upload-Größe von Mediendateien in WordPress

So überprüfen Sie Ihre maximale Upload-Größe in WordPress?

Standardmäßig zeigt WordPress die maximal zulässige Größe der Upload-Datei an. Um dies zu überprüfen, gehen Sie zu Medien> Neue hinzufügen Nach der Box können Sie sehen, wie groß die maximale Größe einer Datei ist, die Sie über den Medien-Uploader hochladen können.

Hier ein Beispiel:

Maximale Größe der WordPress-Upload-Datei

Auf dem obigen Bild sehen Sie, dass die maximale Upload-Dateigröße der Site beträgt 8 MB.

So erhöhen Sie die maximale Upload-Größe von Mediendateien in WordPress?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Upload-Limit in WordPress zu ändern. Wir zeigen Ihnen 4 verschiedene Methoden und Sie können jede anwenden, mit der Sie vertraut sind.

Methode 1: Bearbeiten Sie Ihre .htaccess-Datei

Um das Upload-Limit für WordPress zu erhöhen, melden Sie sich bei Ihrem Webhosting-cPanel-Konto an und wechseln Sie in das Stammverzeichnis, in dem WordPress installiert ist.

Öffne die .htaccess Datei und fügen Sie am Ende den folgenden Code hinzu.

php_value upload_max_filesize 256M
php_value post_max_size 256M
php_value max_execution_time 300
php_value max_input_time 300

Vergessen Sie nach dem Hinzufügen nicht, speichern die Datei.

Gehen Sie jetzt zurück zu Ihrem WordPress-Dashboard und navigieren Sie zu Medien> Neue hinzufügen und prüfen Sie, ob das Upload-Limit geändert wurde.

Methode 2, Erstellen oder Ändern der php.ini-Datei

Wenn die oben genannte .htaccess-Lösung das Upload-Limit für WordPress nicht erhöht hat, müssen Sie diese php.ini-Methode anwenden. 

Melden Sie sich zunächst bei Ihrem Hosting-cPanel-Konto an und wechseln Sie in den Stammordner. Finden Sie die php.ini Datei. Wenn keine php.ini-Datei vorhanden ist, erstellen Sie einfach eine neue.

Erstellen der Datei php.ini

Bearbeiten Sie die php.ini Datei und fügen Sie die folgenden Zeilen hinzu.

memory_limit = 256M
post_max_size = 256M
upload_max_filesize = 256M

Speichern Sie anschließend die Datei.

Überprüfen Sie nun Ihre maximale Upload-Dateigröße erneut, indem Sie auf gehen Medien> Neue hinzufügen.

Methode 3: Erhöhen Sie das Upload-Limit für WordPress-Medien von cPanel

Eine andere einfache Möglichkeit, das Upload-Limit für WordPress zu ändern, ist über Ihr cPanel. 

Melden Sie sich bei Ihrem Webhosting-cPanel an und klicken Sie im Softwarebereich auf Wählen Sie die PHP-Version.

cPanel Wählen Sie die PHP-Version

Danach wird eine PHP-Erweiterungsseite geöffnet. Klicken Sie in der rechten Ecke auf Wechseln Sie zu PHP-Optionen.

(Wir empfehlen Ihnen auch, das PHP auf die neueste Version zu aktualisieren.)

PHP-Erweiterungsschalter

Ändern Sie in den PHP-Auswahloptionen die Werte. Siehe den Screenshot unten.

PHP-Auswahloptionen

Dies erhöht das WordPress-Upload-Limit auf 256 MB.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf speichern.

Methode 4, Verwenden des MultiPHP INI-Editors

Wenn Sie cPanel-Hosting verwenden, können Sie das WordPress-Upload-Limit mit dem MultiPHP INI-Editor ganz einfach erhöhen.

Melden Sie sich bei Ihrem cPanel an und klicken Sie im Softwarebereich auf MultiPHP INI Editor.

cPanel MultiPHP INI Editor

Unter dem Konfigurieren Sie die Grundeinstellungen von PHP INI Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie Ihre Domain aus.

Konfigurieren Sie die Grundeinstellungen von PHP INI

Ändern Sie den Wert upload_max_filesize zu etwas Größerem.

Laden Sie die maximale Dateigröße hoch

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Anwenden Schaltfläche, um die Änderungen zu speichern.

Methode 5: Wenden Sie sich an Ihren Hosting-Anbieter

Wenn keine der oben genannten Lösungen zur Erhöhung des Upload-Limits für WordPress-Dateien beigetragen hat, ist es an der Zeit, Ihren Hosting-Anbieter zu kontaktieren.

Oft erlaubt Ihr Host nicht, das WordPress-Upload-Limit manuell zu ändern. Erstellen Sie einfach ein Support-Ticket und bitten Sie sie, das Upload-Limit auf etwas Größeres (256 MB) zu erhöhen..

Sobald Sie fertig sind, gehen Sie zurück zu Medien> Neue hinzufügen und prüfen Sie, ob die maximale Upload-Größe erhöht ist. Siehe das folgende Beispiel.

Maximale Upload-Größe für WordPress erhöht

Das ist es. Auf diese Weise können Sie die maximale Upload-Größe von Mediendateien in WordPress erhöhen. In diesem Tutorial haben wir 4 verschiedene Möglichkeiten zum Ändern des WordPress-Upload-Limits beschrieben. Welche Lösung hat bei Ihnen funktioniert? Lass es uns im Kommentarbereich wissen.

Zum Thema passende Artikel,

  • 9 Bestes und billiges WordPress-Hosting mit cPanel
  • So beheben Sie schnell interne Serverfehler in WordPress
  • So erhöhen Sie das PHP-Speicherlimit in WordPress
Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map