13 Möglichkeiten, ein langsames WordPress-Admin-Panel zu reparieren (dauerhaft)

Wird Ihr WordPress-Admin-Panel so langsam geladen??


Nun, es ist ein häufiges Problem, mit dem viele WordPress-Site-Besitzer konfrontiert sind. Es gibt mehrere Gründe, die einen langsamen WordPress-Administrator verursachen können, z. B. ressourcenintensive Plugins, alte PHP-Version, die kein Cache-Plugin verwendet, veraltetes WordPress, Webhosting von schlechter Qualität und vieles mehr.

Es ist ziemlich ärgerlich, wenn Sie in Produktivitätsstimmung sind und eine große Liste haben, an der Sie arbeiten müssen, aber Ihr WordPress-Dashboard wird so langsam geladen oder reagiert sogar nicht mehr vollständig (ich weiß, wie es sich anfühlt)..

Aber mach dir keine Sorgen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr WordPress-Admin-Panel zu beschleunigen.

In diesem Artikel werden zunächst einige Gründe erläutert, warum Sie ein langsames WordPress-Admin-Panel haben. Anschließend werden 13 Schritte ausgeführt, um die Probleme zu beheben und Ihnen zu helfen, Ihre WordPress-Site sowie das Dashboard zu beschleunigen.

Nachdem ich die Anmeldedaten erhalten hatte, loggte ich mich in sein WordPress-Admin-Panel ein, um zu überprüfen, ob das Dashboard langsam geladen wird oder nicht. 

Dann habe ich seine Website durchgesehen Einblicke in die Geschwindigkeit von Google-Seiten, GTMetrix und Pingdom um zu überprüfen, was die Website verlangsamt. 

Ich habe seine WordPress-Site sowie das Admin-Panel überprüft und beide sind ziemlich langsam. Hier stelle ich Geschwindigkeitstestergebnisse der Website ein und füge auch die Ergebnisse nach der Optimierung hinzu.

# 1. Ergebnisse der Google Page Speed ​​Insights (vor und nach der Optimierung): Vergleich der Google Pagespeed-Ergebnisse # 2. GTmetrix-Ergebnisse (vor und nach der Optimierung): Gtmetrix Geschwindigkeitsvergleich #3. Pingdom-Ergebnisse (vor und nach der Optimierung): Ergebnis des Pingdom-Geschwindigkeitstests

Warum Sie ein langsames WordPress-Admin-Panel haben?

Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr WordPress-Admin-Panel sowie Ihre Website langsam geladen werden. Hier sind die häufigsten Gründe, die meistens ein langsames WordPress-Backend verursachen:

  • ressourcenintensive Plugins
  • ältere PHP-Version
  • niedrige WordPress-Speichergrenze
  • kein Cache-Plugin und CDN verwenden
  • veraltetes WordPress
  • überfüllte Datenbank
  • unnötige WordPress-Widgets
  • schlechtes Webhosting

Lassen Sie uns jetzt Ihr WordPress-Dashboard beschleunigen.

So beschleunigen Sie das WordPress Admin Panel (Dashboard)

Behebung des langsamen WordPress-Admin-Panels

1. Identifizieren und entfernen Sie Plugins mit hoher CPU-Auslastung

Als Sie WordPress zum ersten Mal installiert haben, wurde Ihr WordPress-Dashboard schnell geladen.

Aber jetzt ist es extrem langsam.

Der Grund könnten ressourcenintensive Plugins sein. Ihre Site enthält möglicherweise Plugins mit hoher CPU-Auslastung, für deren Ausführung normalerweise viele Ressourcen erforderlich sind. Infolgedessen benötigt Ihre WordPress-Site mehr Zeit, um zu antworten.

Die am häufigsten verwendeten langsamen Plugins sind Karten, Statistiken, verwandte Beiträge, Prüfer für defekte Links, Bildschieberegler, Seitenersteller oder jede Art von Plugin, die häufig Scans oder Prozesse auf Ihrer Website ausführen.

Wie können Sie ressourcenintensive Plugins in WordPress finden??

Es ist so einfach mit Abfragemonitor WordPress-Plugin.

Query Monitor ist ein Plugin, mit dem Sie Datenbankabfragen, PHP-Fehler, HTTP-API-Aufrufe und debuggen können zeigt vor allem die Plugins mit dem langsamsten Laden.

Query Monitor WordPress Plugin

Gehen Sie nach der Installation und Aktivierung zu Ihrem WordPress-Dashboard.

Oben auf der Seite sehen Sie die Statistiken des Plugins. Klicken Sie auf “L Abfragen nach Komponente” Option, um die Plugins zum langsamsten Laden anzuzeigen. Wenn Sie die Plugins zum langsamsten Laden gefunden haben, entfernen Sie sie von Ihrer Site.

Hier sind einige leichte WordPress-Plugins, die wir empfehlen:

Zurück zur Liste

 

2. Aktualisieren Sie Ihr PHP auf die neueste Version

WordPress wurde mit PHP erstellt und seine Version wird von Ihrem Hosting-Unternehmen festgelegt. 

Wie beim Aktualisieren Ihrer WordPress-Plugins und -Themen ist es auch wichtig, Ihr WordPress-PHP auf die neueste Version zu aktualisieren. Es gibt hauptsächlich zwei Gründe, warum Sie Ihre PHP-Version aktualisieren müssen:

  • Ihre WordPress-Site wird schneller: Die neue PHP-Version (derzeit 7.4) ist effizienter. Dies kann die Leistung Ihrer Website um das 3- oder 4-fache steigern.
  • Ihre Website wird sicherer: WordPress ist das beliebteste CMS und wurde mit PHP erstellt. Daher wird es ein Ziel für Hacker. Wenn Sie Ihr PHP aktualisieren, verfügen Sie über die neuesten Sicherheitsfunktionen, die in der älteren Version von PHP fehlen. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie Ihr PHP auf die neueste Version aktualisieren.

Leider verwenden derzeit mehr als 60% aller WordPress-Benutzer PHP-Versionen, die nicht mehr unterstützt werden. Statistik der WordPress-PHP-Versionen

So überprüfen Sie Ihre aktuelle PHP-Version?

Wenn Sie WordPress 5.0 oder höher verwenden, können Sie Ihre PHP-Version überprüfen, indem Sie auf gehen Werkzeuge > Site Health vom Armaturenbrett.

WordPress PHP-Version prüfen

Bevor Sie mit der Aktualisierung Ihrer PHP-Version beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Plugins und Themes mit der neuesten Version von PHP kompatibel sind.

> Aber wie können Sie überprüfen, ob ein Plugin oder Theme mit der PHP-Version kompatibel ist??

Nun, dafür müssen Sie das installieren PHP-Kompatibilitätsprüfung Plugin.

Gehe zu Werkzeuge > PHP-Kompatibilitätsprüfung und wählen Sie die neueste “PHP-Version” und “Nur aktive Plugins und Themes scannen” aus dem Plugin / Theme Status.

Klicken Sie anschließend auf Site scannen Schaltfläche, um den Scan auszuführen.

PHP Compatibility Checker WordPress Plugin

Es wird ungefähr eine Minute dauern. Danach können Sie sehen, ob Ihre Plugins und Themes mit der neuesten PHP-Version kompatibel sind.

Wenn Sie feststellen, dass ein Plugin oder Theme nicht mit der neuesten PHP-Version kompatibel ist, wechseln Sie besser zu einem anderen Plugin.

Wir empfehlen Ihnen auch, Plugins oder Themes zu verwenden, die regelmäßig aktualisiert werden.

So aktualisieren Sie Ihre PHP-Version?

Bevor Sie mit der Aktualisierung Ihrer PHP-Version beginnen, Wir empfehlen Ihnen dringend, eine Sicherungskopie Ihrer Site sowie der Datenbank zu erstellen. Falls etwas schief geht, können Sie Ihre Site aus dem Backup wiederherstellen.

Aktualisieren Sie PHP von Ihrem Hosting-cPanel 

Wenn Ihr Hosting-Anbieter ein cPanel anbietet, können Sie Ihre PHP-Version sehr einfach aktualisieren.

Melden Sie sich zunächst beim cPanel-Konto Ihres Hostings an. Dann gehe zum “Wählen Sie Versionsmanager” Möglichkeit. In diesem Fall verwende ich SiteGround Hosting.

SiteGround cPanel PHP-Versionsmanager

Wählen Sie Ihre Website aus, für die Sie die PHP-Version ändern möchten.

SiteGround PHP-Versions-Upgrade

Wählen Sie die gewünschte PHP-Version aus der Liste und klicken Sie auf speichern.

Das Beste am SiteGround-Hosting ist, dass sie ihre Server mit der neuesten PHP-Version aktualisieren, sofern verfügbar.

Ja, Siteground unterstützt die neueste PHP-Version 7.4.

SiteGround PHP-Diagramm

Wenn Ihr Hosting-Anbieter jedoch kein cPanel oder keine andere Option zum Aktualisieren der PHP-Version bereitstellt, müssen Sie sich an das Support-Team Ihres Hosting-Unternehmens wenden.

Erstellen Sie ein Support-Ticket und schreiben Sie Folgendes:

Hallo, ich bin ein [Ihr Hosting] Benutzer und betreibe derzeit eine Website, die [Ihre Website] ist. Ich habe überprüft, ob die PHP-Version meiner Website 7.2 ist und nicht aktualisiert wird. Ich frage mich, ob Sie die PHP-Version auf 7.3 aktualisieren können, um die Leistung und Sicherheit meiner Website zu verbessern. Lassen Sie mich auch wissen, wenn es aktualisiert wird. Vielen Dank,

Ihr Hosting-Unternehmen wird die PHP-Version aktualisieren.

Zurück zur Liste

 

3. Löschen Sie nicht verwendete Plugins und Themes

Nicht verwendete Plugins und Designs können Ihre Website anfällig machen und Ihre Website verlangsamen.

Diese nicht verwendeten Themen und Plugins benötigen mehr Speicherplatz auf Ihrem Server und vor allem Ihr Dashboard sieht unordentlich aus. WordPress auch empfiehlt Löschen nicht verwendeter oder alter Plugins, um Ihre WordPress-Site reibungslos auszuführen.

Durch Löschen nicht verwendeter Plugins und Designs können Sie die Leistung Ihrer Website verbessern.

Um ein Plugin zu löschen, gehen Sie zu Plugins > Installierte Plugins > Inaktiv > Wählen Sie die inaktiven Plugins aus und dann löschen.

Löschen Sie WordPress Plugins

Um nicht verwendete Themen zu löschen, gehen Sie ebenfalls zu Aussehen > Themen.

Klicken Sie dann auf ein inaktives Thema. Unten rechts sehen Sie eine Löschoption. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Löschen um das Thema zu löschen.

Löschen Sie das WordPress-Theme

Zurück zur Liste

 

4. Halten Sie WordPress, Plugins und Theme auf dem neuesten Stand

Es wird dringend empfohlen, dass Sie WordPress, Plugins und auch das Thema aktualisieren. Mit dem neuesten Update bieten WordPress-Entwickler neue Funktionen, beheben Sicherheitsprobleme, Fehlerbehebungen und vor allem Leistungsverbesserungen, die die Ausführung Ihrer WordPress-Site beschleunigen.

Stellen Sie vor dem Aktualisieren sicher, dass Sie Ihre Datenbank und Dateien sichern.

WordPress-Updates

Um Ihre WordPress-Site zu aktualisieren, melden Sie sich bei WordPress an Instrumententafel > Aktualisierung.

Dort können Sie sehen, ob Updates verfügbar sind. Wenn Sie sehen, dass ein neues Update für Ihren WordPress-Kern, Ihr Plugin oder Ihr Thema verfügbar ist, aktualisieren Sie es einfach, indem Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren klicken.

Lesen Sie, wie Sie WordPress, Plugins und Theme manuell aktualisieren

Zurück zur Liste

5. Erhöhen Sie das WordPress-Speicherlimit

Standardmäßig beschränken viele Hosting-Unternehmen Ihren WordPress-Speicher auf 32 MB, was manchmal nicht ausreicht, insbesondere wenn auf Ihrer Site viele Plugins installiert sind.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihr WordPress-Administrator bei der Verarbeitung von Daten auf Ihrer Website so langsam reagiert oder sogar einen erschöpften Fehler im WordPress-Speicher anzeigt.

Dies liegt daran, dass Ihre Site mehr Speicher benötigt, um eine andere Art von Aufgabe effizient auszuführen.

Durch Erhöhen des WordPress-Speicherlimits kann ein langsames WordPress-Admin-Panel behoben werden.

Überprüfen Sie jedoch zunächst, welches Speicherlimit derzeit von Ihrem Hosting-Anbieter festgelegt wurde. 

Wenn Sie WordPress Version 5.0 oder höher verwenden, können Sie dies problemlos überprüfen. Gehe zu Werkzeuge > Site Health > Die Info und scrollen Sie nach unten zu Server Sektion.

WordPress-Speicherlimit

Melden Sie sich jetzt bei Ihrem Hosting-cPanel und dann beim Dateimanager an. Dort gehen Sie zum Stammverzeichnis Ihrer WordPress-Site.

Finden Sie die “Wp-config.php” Datei und fügen Sie den folgenden Code vor der Zeile hinzu: “/ * Das ist alles, hören Sie auf zu bearbeiten! Viel Spaß beim Bloggen. * / ”.

define (‘WP_MEMORY_LIMIT’, ‘256M’);
Erhöhen des WordPress PHP-Speicherlimits

Vergessen Sie nicht, die Datei zu speichern.

Möglicherweise erlauben Hosting-Angebote Benutzern jedoch nicht, auf die Datei zuzugreifen, um Änderungen vorzunehmen. In diesem Fall müssen Sie sich an Ihren Hosting-Anbieter wenden, um das PHP-Speicherlimit zu erhöhen.

Zurück zur Liste

 

6. Starten Sie die Verwendung eines Cache-Plugins

Ein Cache-Plugin erstellt automatisch eine statische Datei mit dem Inhalt Ihrer Website auf Ihrem Server. Wenn ein Besucher Ihre Website besucht, stellt das Cache-Plugin die statische Datei bereit, anstatt die schwereren PHP-Skripte zu laden.

Statische Seiten werden im Allgemeinen schnell in Browsern geladen und steigern insgesamt die Leistung Ihrer Website.

WP Rocket ist das beste Cache-Plugin für WordPress. Es kostet nur 49 US-Dollar (einmalige Investition) und bietet viele nützliche Funktionen, die andere Cache-Plugins nicht bieten.

Deshalb ist WP Rocket das beste Cache-Plugin für WordPress.

Funktionen des WP Rocket Cache Plugins

Warum ich WP Rocket mag:

  • Es ist super einfach einzurichten
  • Sie können damit Bilder faul laden
  • Damit können Sie den WordPress-Herzschlag begrenzen
  • Ich kann die WordPress-Datenbank leicht optimieren
  • Sehr einfach in ein CDN zu integrieren
  • Die Geschwindigkeit meiner Website wurde erhöht
  • Die Kundenbetreuung ist fantastisch

Was andere Benutzer über WP Rocket sagen:

Platz 1 bei verschiedenen Facebook-Umfragen

WP Rocket FaceBook Umfrage01

WP-Rocket-Facebook-Umfrage 02

WP-Rocket-Facebook-Umfrage 03

WP-Rocket-Facebook-Poll.4

Trustpilot Bewertungen:

Über 500 WP Rocket-Benutzer bewerteten sie mit 4,9 von 5 Punkten. 

Folgendes sagen sie über WP Rocket:

WP Rocket Trustpilot Review6

WP Rocket Trustpilot Review6

Und da ist Mehr.

Holen Sie sich das WP Rocket Plugin

Zurück zur Liste

 

7. Deaktivieren oder begrenzen Sie WordPress Heartbeat

Die WordPress Heartbeat API ist eine Funktion, mit der Ihr Browser mit Ihrem Server kommunizieren und Echtzeitinformationen im WordPress-Dashboard bereitstellen kann.

Grundsätzlich WordPress Heartbeat API:

  • speichert automatisch den Fortschritt, den Sie im Seiten- / Post-Editor gemacht haben
  • Bietet Echtzeitdaten über Plugins auf dem Dashboard

Diese Funktion hilft in vielerlei Hinsicht, kann aber auch Ihre Website drastisch verlangsamen.

Die Heartbeat-API sendet alle 15 Sekunden AJAX-Anforderungen an den Server./wp-admin/admin-ajax.php“. Dies kann zu einer hohen CPU-Auslastung Ihres Servers führen.

Wenn Sie sich auf einem gemeinsam genutzten Hosting-Server befinden und eine hohe CPU-Auslastung verursachen, wird Ihr Hosting-Unternehmen Ihr Konto höchstwahrscheinlich kündigen.

So überprüfen Sie die Heartbeat-API?

Scannen Sie Ihre Site auf GTmetrix. Wechseln Sie nach Abschluss des Scans zur Registerkarte Wasserfall und überprüfen Sie die Tabelle, ob eine Anforderung “POST admin-ajax.php” vorliegt.

post admin ajax

Überprüfen Sie in der Option “POST admin-ajax.php” die Registerkarte “Antwort”, um das Plugin für die Schuldigen herauszufinden.

Hier habe ich festgestellt, dass ein Social-Sharing-Plugin die API-Aufrufe verursacht und meine Website um 2,3 Sekunden verzögert.

So deaktivieren oder begrenzen Sie WordPress Heartbeat?

Wenn Sie das WP Rocket-Cache-Plugin verwenden, können Sie WordPress Heartbeat einfach deaktivieren oder einschränken.

WP Rocket Herzschlag deaktivieren oder steuern

Alternatives Plugin,

Wenn Sie das WP Rocket-Plugin nicht verwenden, können Sie WordPress Heartbeat weiterhin deaktivieren oder einschränken, indem Sie das installieren Herzschlagkontrolle Plugin. Nach der Aktivierung gehen Sie zu die Einstellungen > Herzschlagkontrolle.

Heartbeat Control Plugin

Wir empfehlen Ihnen, es überall zu deaktivieren.

Zurück zur Liste

8. Optimieren Sie die WordPress-Datenbank

Wann immer Sie Änderungen an Ihrer Site vornehmen, z. B. ein Plugin installieren, eine Seite oder einen Beitrag bearbeiten, wenn ein Benutzer einen Kommentar hinterlässt usw., speichert Ihre WordPress-Datenbank alles.

Die WordPress-Datenbank speichert jedoch auch unnötige Dinge wie Seiten- / Post-Revisionen, deinstallierte Plugins-Tabellen, nicht genehmigte / Spam-Kommentare usw. Mit der Zeit ist Ihre WordPress-Datenbank mit diesen unnötigen Daten überfüllt, und als Ergebnis nimmt Ihre WordPress-Site mehr Zeit zu antworten.

Dies kann durch Löschen Ihrer WordPress-Datenbank behoben werden.

Bevor Sie beginnen, empfehle ich Ihnen, eine Sicherungskopie Ihrer Datenbank zu erstellen.

Wenn Sie WP Rocker verwenden, können Sie Ihre WordPress-Datenbank problemlos optimieren.

WP Rocket Clean-Datenbank

Gehen Sie im WordPress-Dashboard zu die Einstellungen > WP Rocket und klicken Sie auf die Registerkarte Datenbank.

Ich empfehle Ihnen, alle Optionen zu überprüfen und den Optimierungsprozess auszuführen.

Es gibt auch eine Option zum Planen der Datenbankbereinigung. Ich empfehle jedoch nicht, diese Option zu aktivieren, da dies Ihre Website beschädigen kann. Der manuelle Datenbankbereinigungsprozess ist besser, den Sie einmal im Monat ausführen können.

Alternatives Plugin,

Wenn Sie das WP Rocket-Plugin nicht verwenden, können Sie Ihre WordPress-Datenbank auch mithilfe des bereinigen WP-Optimize Plugin.

WP Optimize Clean Database

Installieren Sie das Plugin und rufen Sie Ihr WordPress-Dashboard auf. Klicken Sie dort auf die Option WP-Optimize und bereinigen Sie Ihre WordPress-Datenbank.

Zurück zur Liste

 

9. Deaktivieren Sie den Objekt- und Datenbankcache im W3-Gesamtcache

W3 Total Cache ist ein großartiges Plugin, um Ihre WordPress-Site zu beschleunigen.

Wenn es jedoch nicht richtig eingerichtet ist, kann es Ihre Website verlangsamen.

Wenn Sie das W3 Total Cache Plugin verwenden, empfehlen wir dies Objekt deaktivieren und Datenbank-Caching.

Gehe zu “Performance > Allgemeine Einstellungen” und deaktivieren Sie sowohl den Datenbankcache als auch den Objektcache.

Deaktivieren Sie den Objekt- und Datenbankcache im W3-Gesamtcache

Zurück zur Liste

10. Fügen Sie Ihre Site zu Cloudflare CDN hinzu

Ein Content Delivery Network (CDN) ist ein System, das im Wesentlichen den Inhalt Ihrer Website zwischenspeichert und den Zuschauern von ihrem nächstgelegenen geografischen Standort aus liefert. Ein CDN beschleunigt auch Ihren WordPress-Administrationsbereich, schützt Ihre Website vor DDoS-Angriffen, spart die Ressourcen Ihres Hostings und verbessert vor allem die Benutzererfahrung.

Cloudflare ist ein kostenloser CDN-Dienst, der 200 Städte in mehr als 90 Ländern abdeckt.

Schritt 1, Zuerst müssen Sie Anmelden für Cloudflare und fügen Sie Ihre Website hinzu.

Schritt 2, Wählen Sie den kostenlosen Plan

Schritt 3, Fahren Sie auf der Seite DNS-Einträge fort

Schritt 4, Zeigen Sie mit Ihrer Website auf die Nameserver von Cloudflare

Cloudflare Change Nameserver

Schritt 5, Überprüfen Sie Ihre Nameserver

Lesen Sie unsere ausführliche Anleitung zum Hinzufügen von Cloudflare CDN zu Ihrer WordPress-Site

Wenn Sie jedoch Siteground-Hosting verwenden, können Sie Cloudflare mit nur einem Klick hinzufügen (Es dauert weniger als 5 Sekunden)

Siteground cPanel Cloudflare-Option

Zurück zur Liste

11. Fügen Sie Cloudflare-Seitenregeln hinzu

Cloudflare empfiehlt Deaktivieren der Funktionen auf der Administrationsseite. Dies kann durch Hinzufügen von Seitenregeln in Ihrem Cloudflare-Konto erfolgen.

Melden Sie sich bei Ihrem Cloudflare-Konto an und rufen Sie die Seitenregel-App auf.

Geben Sie Ihre WordPress-Administrator-URL ein: “example.com/wp-admin/”. Fügen Sie vor und nach der URL ein * hinzu, z. B. * example.com / wp-admin / *. Geben Sie dann die folgenden Seitenregeln ein.

Erstellen Sie Cloudflare-Seitenregeln

 

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Speichern und bereitstellen.

Zurück zur Liste

 

12. Deaktivieren Sie nicht benötigte Dashboard-Widgets

Standardmäßig enthält Ihr WordPress-Dashboard viele Widgets wie Begrüßungsfenster, Auf einen Blick, WordPress-Ereignisse und -Nachrichten, Aktivitäten usw..

Jedes Mal, wenn Sie Ihr WordPress-Dashboard laden, führen diese Widgets externe Anrufe durch, um Ihnen die Informationen anzuzeigen, die Ihr WordPress-Admin-Panel verlangsamen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr WordPress-Administrator so langsam geladen wird, können Sie unnötige Dashboard-Widgets deaktivieren, die Sie nicht verwenden. Um unnötige Widgets zu deaktivieren, können Sie die verwenden Widget deaktivieren Plugin.

Nach der Installation und Aktivierung gehen Sie zu Aussehen > Widget deaktivieren. Wechseln Sie dann zur Registerkarte Widgets deaktivieren und wählen Sie die Widgets aus, die Sie deaktivieren möchten.

Deaktivieren Sie Dashboard-Widgets in WordPress

Klicken Sie nach Auswahl auf Änderungen speichern.

Zurück zur Liste

13. Erwägen Sie ein Upgrade oder eine Änderung Ihres WordPress-Hostings

Wenn Ihr WordPress-Administrator immer noch langsam ist, ist es Zeit, Ihr Webhosting zu aktualisieren oder zu ändern. WordPress sagt Webhosting hat einen großen Einfluss auf die Leistung Ihrer Website.

Siteground ist das am besten bewertete WordPress-Hosting und wird auch offiziell von WordPress.org empfohlen.

WordPress empfiehlt SiteGround

Sie sind die Nummer 1 in jeder Facebook-Umfrage. 

Sitegound-Facebook-Umfrage-1

Sitegound Facebook Umfrage 2

Sitegound Facebook Umfrage 03

Sitegound Facebook Umfrage 05

Sitegound Facebook Umfrage 6

Sitegound Facebook Umfrage 7

Sitegound Facebook Poll00

Sitegound Facebook Umfrage .4

Sitegound Facebook Umfrage 9

Sitegound Facebook Umfrage 010

Sitegound Facebook Umfrage 011

Siteground Twitter Bewertungen 0

Siteground Twitter Bewertungen 01

Siteground Twitter Bewertungen 02

Siteground Twitter Bewertungen 05

Siteground Twitter Bewertungen 06

Siteground Twitter Bewertungen 7

Siteground Twitter Bewertungen 9

Siteground Twitter Bewertungen 10

Siteground Twitter Bewertungen 12

Siteground Twitter Bewertungen 13

Siteground Twitter Bewertungen 14

Siteground Twitter Bewertungen 15

Siteground Twitter Bewertungen 16

Siteground Twitter Bewertungen 017

 

Siteground Trustpilot review0

Siteground ShopperApproved Bewertung

 

 

Ihre hochmoderne Hochgeschwindigkeitsplattform bietet einen unglaublich schnellen Hosting-Service. Sie verwenden die neueste Software, Protokolle und Geschwindigkeitssteigerung Technologien das macht Ihre WordPress-Site extrem schnell.

Was ist das Besondere am Siteground-Hosting??

  • Sie werden Ihre Site kostenlos auf ihren Server verschieben (ohne Ausfallzeiten).
  • Dadurch wird Ihre WordPress-Site extrem schnell (Sie können die Ergebnisse anderer Benutzer sehen, die sie geteilt haben).
  • Sie bieten die neueste PHP-Version 7.4
  • Sie können Ihre Site schnell zu Cloudflare CDN hinzufügen (dies dauert weniger als 5 Sekunden).
  • Sie bieten eine Web Application Firewall (WAF), mit der Sie Ihre Website vor Hackern schützen können
  • KI-Anti-Bot gegen böswilligen Verkehr
  • Sie bieten automatische tägliche Sicherung
  • Die Kundenbetreuung ist sehr schnell und hilfreich

Sie haben 3 verschiedene Pläne. Ihre WordPress-Hosting-Pläne beginnen bei nur 3,95 USD / Monat, was für Anfänger ausreichend ist.

Wenn Sie mehr Ressourcen benötigen, können Sie den GrowBig-Plan oder den GoGeek-Plan auswählen.

Siteground WordPress Hosting Preis

Jeder Plan beinhaltet unbegrenzte Datenübertragung, automatische Aktualisierung von WordPress, kostenlose tägliche Sicherung, kostenloses Cloudflare-CDN, kostenloses SSL und HTTPS und vieles mehr. Sie können ihre vollständigen Funktionen hier überprüfen.

Zurück zur Liste

Langsames WordPress-Backend ist ein häufiges Problem, mit dem die meisten Besitzer von WordPress-Websites konfrontiert sind. Eine langsame Website kann Ihre SEO beeinträchtigen, die Conversion-Raten senken und eine schlechte Benutzererfahrung verursachen.

Aber mach dir keine Sorgen. Sie können Ihre WordPress-Site sowie das Dashboard beschleunigen (sehr einfach)..

In diesem Tutorial habe ich 13 beste Tipps gegeben, die Ihnen helfen, ein langsames WordPress-Admin-Panel zu reparieren. Es ist sehr einfach zu bedienen. Sie müssen diese Schritte nur gründlich lesen und auf Ihrer WordPress-Site implementieren.

Jetzt möchte ich die Geschwindigkeit Ihrer WordPress-Site kennen. Testen Sie Ihre Site auf GTmetrix oder Pingdom Werkzeug und lassen Sie es mich wissen. Ich warte. ��

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map