So erstellen Sie eine Website wie Amazon (unter 30 Minuten)

 


Möchten Sie eine Website wie Amazon, eBay oder Flipkart erstellen?? 

Oder Sie wollten schon immer eine E-Commerce-Website wie Amazon erstellen, auf der Sie Produkte online verkaufen können, aber noch nicht gestartet haben.

Nun, ich kann mir vorstellen warum.

Sie dachten, die Erstellung eines Online-Shops wie Amazon oder eBay sei viel zu schwierig. Sie benötigen viel Geld (10.000 bis 50.000 US-Dollar), um Webentwickler und Designer einzustellen oder über umfassende Codierungskenntnisse zu verfügen?

Das ist nicht die Wahrheit.

Sie können einen Online-Shop wie Amazon erstellen unter 30 Minuten.

In diesem Artikel werde ich Sie Schritt für Schritt durch die Erstellung einer Website wie Amazon, eBay oder Flipkart (von Anfang bis Ende) führen. Sobald Sie fertig sind, können Sie Ihre Produkte online verkaufen. 

Bevor wir beginnen, überprüfen wir einige Dinge, die Sie wissen müssen. 

  • Das Erstellen einer Website wie Amazon dauert etwa 25 bis 30 Minuten
  • Sie müssen keine Entwickler oder Designer einstellen
  • Sie müssen das Codieren nicht lernen
  • Sie brauchen nicht viel Geld
  • Sobald dies erledigt ist, können Sie mit dem Verkauf von Produkten beginnen

Machen Sie eine Website wie Amazon

 

Sind Sie bereit, heute eine Website wie Amazon zu erstellen? Lass uns anfangen…

 

So erstellen Sie eine Website wie Amazon in 30 Minuten

 

 

Was brauchen Sie, um eine Website wie Amazon zu erstellen??

Als erstes müssen Sie die richtige Plattform für Ihren Online-Shop auswählen.

Es stehen mehrere E-Commerce-Plattformen zur Verfügung, und die Auswahl ist besonders für Anfänger schwierig.

Aber Sie müssen sich keine Sorgen machen. Wir haben alle E-Commerce-Plattformen getestet und sagen Ihnen die bequemste. 

Statistiken zur E-Commerce-Plattform

“WooCommerce ist die am häufigsten verwendete E-Commerce-Plattform – Builtwith”

 

Die beliebteste E-Commerce-Plattform ist WooCommerce. 

Über Millionen von E-Commerce-Websites werden von WooCommerce betrieben und wachsen massiv.

Die Verwendung der WooCommerce-Plattform bietet viele Vorteile.

 

  • Es handelt sich um eine Open-Source-Software, die zu 100% kostenlos verwendet werden kann
  • Es ist sehr einfach zu bedienen (Anfängerfreundlich)
  • Es stehen über Tausende kostenloser Plugins und Themes zur Verfügung
  • Es ist vollständig anpassbar
  • Es ist gut geschwindigkeitsoptimiert und sicher
  • Die Kosten für den Aufbau eines Online-Shops mit WooCommerce sind sehr niedrig
  • Sie können WooCommerce-bezogenen Support von fast überall erhalten, beispielsweise im offiziellen WooCommerce-Forum, in verschiedenen Facebook-Gruppen, in verschiedenen WooCommece-Blogs usw. Und es ist völlig kostenlos.
  • Sie können jede Art von Online-Shop erstellen, einschließlich Websites wie Amazon oder eBay
  • Entwickler halten die WooCommece-Software immer auf dem neuesten Stand
  • und es gibt viele.

 

Um eine Website wie Amazon zu erstellen, benötigen Sie:

  • ein Domainname
  • Web-Hosting
  • ein SSL-Zertifikat

Kurz gesagt, ein Domain-Name ist die Adresse Ihrer Website im Internet.

Beim Webhosting werden die Dateien Ihrer Website online gespeichert. Sie können sagen, dass Webhosting die Heimat Ihrer Website ist. Ohne Webhosting können Sie Ihre Website nicht erstellen.

Ein SSL-Zertifikat ist ein Muss, wenn Sie einen Online-Shop betreiben, in dem vertrauliche Informationen wie E-Mail, Passwort und Kreditkartendaten übermittelt werden.

Normalerweise kostet eine Domain-Registrierung für ein Jahr etwa 14 US-Dollar, für Webhosting 14 US-Dollar pro Monat und 60 bis 240 US-Dollar pro Jahr für ein SSL-Zertifikat.

 

Das ist zu viel für diejenigen, die gerade erst anfangen.

Glücklicherweise, Hostgator Bietet ein KOSTENLOSE Domainregistrierung und KOSTENLOSES SSL-Zertifikat mit seinem Hosting-Plan, der erst bei beginnt 5,95 USD pro Monat.

HostGator ist einer der ältesten Webhosting-Anbieter (gegründet 2002) und betreibt mittlerweile Millionen von Websites weltweit. 

Sie bieten verschiedene Arten von Hosting wie Shared, WordPress-Hosting, VPS, Cloud, Dedicated.

Lass uns anfangen!

1. Holen Sie sich Webhosting und registrieren Sie einen Domainnamen

Das Registrieren eines kostenlosen Domainnamens bei HostGator ist sehr einfach.

Folgen Sie den unteren Schritten.

Schritt 1. Gehe zu ==> www.HostGator.com <== Webseite. Rabattcode hinzugefügt in dieser Link.

Hostgator WordPress Hosting

 

Schritt 2. Wählen Sie das Starterplan. Dies beinhaltet 1 GB automatische tägliche Sicherung, kostenloses SSL-Zertifikat, kostenlose Domainregistrierung, unbegrenzten Speicherplatz, automatische Entfernung von Malware usw..

Klicken Sie nun auf die Kaufe jetzt! Taste.

Schritt 3. Auf dieser Seite können Sie Ihren bevorzugten Domainnamen registrieren.

Geben Sie zunächst Ihren Domainnamen ein. Daraufhin wird angezeigt, ob die Domain zur Registrierung verfügbar ist.

Wenn der von Ihnen eingegebene Name nicht registriert werden kann, versuchen Sie es mit einem anderen Namen. Sie können sogar Ihren Namen eingeben.

Bei einem Domainnamen müssen Sie auch eine Nebenstelle auswählen. Die beliebteste Domain-Endung ist .com. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, welche Domain Sie auswählen sollen, lesen Sie den Unterschied zwischen .com und .net.

Nach der Auswahl gehen Sie zu Rechnungskreislauf Sektion.

Ich empfehle mindestens 12 Monate zu wählen. Sie können auch für 36 Monate wählen, wenn Sie einen zusätzlichen Rabatt wünschen.

Legen Sie dann eine Sicherheits-PIN fest. Es sollte nur Zahlen enthalten und muss 4-8 Zeichen lang sein.

Hostgator registriert eine Domain

 

Schritt 4. Geben Sie Ihre Zahlungsinformationen ein. Wählen Sie außerdem die Zahlungsmethode aus, die Sie verwenden möchten. Sie können den Kauf sowohl mit Kreditkarte als auch mit PayPal tätigen.

Hostgator Geben Sie die Abrechnungsinformationen ein

 

Schritt 5. Standardmäßig erhalten Sie Site Backup und SiteLock Essentials.

Ihr aktueller Plan enthält auch ein kostenloses SSL-Zertifikat. Diese Option dient zum optionalen Upgrade von SSL.

Hostgator WordPress Hosting Addons

 

Schritt 6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nutzungsbedingungen und klicken Sie auf Checke jetzt aus! Taste.

Hostgator Checkout

 

Schritt 7. Überprüfen Sie anschließend Ihre E-Mails.

Sie erhalten HostGator cPanel-Anmeldedaten (Anmeldename und Passwort).

Anmeldedaten für Hostgator cPanel

 

Jetzt installieren wir WordPress und WooCommerce.

 

 

2. Installieren Sie WordPress und WooCommerce

Melden Sie sich zunächst mit den Anmeldedaten, die Sie in Ihrer E-Mail erhalten haben, bei Ihrem Hosting-Konto an.

In diesem Schritt installieren wir sowohl WordPress als auch WooCommerce.

Da es sich um ein von WordPress verwaltetes Hosting handelt, wird kein normales cPanel angezeigt. Sie können jedoch alles von Ihrem Dashboard aus erledigen.

Ich benutze es für eine Weile und es ist super benutzerfreundlich.

Schritt 1. Sobald Sie sich bei Ihrem Hosting-Dashboard angemeldet haben, gehen Sie zu Hosting > Verwalten und klicken Sie auf die Schaltfläche WordPress Admin, um sich bei Ihrem WordPress-Admin-Panel anzumelden.

HostGator-Dashboard

Es kann einige Sekunden dauern, bis Sie zum WordPress-Dashboard weitergeleitet werden.

Schritt 2. Das ist dein WordPress-Dashboard. Von dort aus können Sie Ihre Site anpassen.

Bevor wir mit der Installation von WooCommerce beginnen, deinstallieren wir zunächst die Standard-Plugins.

 

Gehe zu Plugins > Installierte Plugins. Wählen Sie alle aus Plugins > Deaktivieren und dann löschen Sie sie.

Sie können Ihre WordPress-Version ganz einfach überprüfen, indem Sie auf gehen Instrumententafel > Aktualisierung. Wenn es nicht aktualisiert wurde, klicken Sie auf Jetzt aktualisieren Taste.

 

Aktualisieren Sie WordPress

 

Jetzt installieren wir das WooCommerce-Plugin.

Um das WooCommerce-Plugin zu installieren, gehen Sie zu Plugins > Neue hinzufügen und suchen nach WooCommerce.

Installieren Sie WooCommerce

 

Sobald Sie WooCommerce installiert und aktiviert haben, werden Sie aufgefordert, Ihren Shop einzurichten.

Im nächsten Schritt richten wir den WooCommerce Store ein.

 

 

3. Einrichten Ihres WooCommerce-Shops

Mit diesen Einstellungen können Sie den Standort, die Währung, den Zahlungsmodus, die Versandart und vieles mehr Ihres Geschäfts einrichten.

Schritt 1. Setup speichern: Geben Sie die Adresse Ihres Geschäfts ein und klicken Sie auf Lass uns gehen Taste.

WooCommerce Store Setup

 

Schritt 2. Zahlungen: Von hier aus können Sie sowohl Online- als auch Offline-Zahlungen einrichten. Aktivieren Sie die Zahlungsmethoden, die Sie in Ihrem Geschäft verwenden möchten.

Wenn Sie jedoch eine andere Zahlungsmethode verwenden möchten, können Sie diese später installieren.

WooCommerce Zahlungen

 

Schritt 3. Versand: Mit dieser Option können Sie Versandetiketten zu Hause drucken. 

Wählen Sie die bevorzugten Gewichts- und Längeneinheiten für Ihre Produkte.

WooCommerce Versand

 

Schritt 4. Empfohlen: Auf dieser Registerkarte können Sie ein WooCommerce-Thema installieren, automatisierte Steuern festlegen, WooCommerce-Administrator, Mailchimp-E-Mail-Newsletter.

Ich empfehle jedoch nur die Aktivierung “Automatisierte Steuern” und “WooCommerce Admin”.

Wir werden später in diesem Schritt ein WooCommerce-Thema installieren, das wie Amazon aussieht.

 

Empfohlen

 

Schritt 5. Aktivieren Sie: Sie werden aufgefordert, Jetpack zu installieren. Ich empfehle Ihnen, diesen Schritt zu überspringen.

WooCommerce Jetpack

 

Schritt 6. Fertig: Sie haben WooCommerce erfolgreich eingerichtet.

Klicken Sie nun auf die Besuchen Sie das Dashboard Option, um zu Ihrem WordPress-Admin-Panel zu gelangen.

WooCommerce fertig eingerichtet

 

 

 

4. Ändern Sie Ihr WordPress-Administratorkennwort

Als nächstes müssen Sie Ihr WordPress-Administratorkennwort ändern.

Gehen Sie im WordPress-Dashboard zu Benutzer > Dein Profil und Sie können die Option finden “Account Management”.

Dort müssen Sie auf klicken “Generiere Passwort” Schaltfläche und es wird automatisch ein neues Passwort generiert.

Generieren Sie ein neues Passwort in WordPress

 

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Profil aktualisieren auf den Knopf und Sie sind fertig.

So melden Sie sich bei Ihrem WordPress Admin Panel an?

Hier ist Ihre WordPress-Administrator-Login-URL – “Yourwebsite.com/wp-admin”, Das heißt, Sie müssen nur hinzufügen / wp-admin am Ende der URL Ihrer Website.

 

Ich empfehle Ihnen dringend, Ihre Administrator-Anmelde-URL, Ihren Benutzernamen sowie Ihr Passwort auf Ihrem Computer zu speichern. 

Standardmäßig erlaubt uns WordPress jedoch nicht, den Administrator-Benutzernamen zu ändern.

Wenn Sie den Standard-Administrator-Benutzernamen ändern möchten, lesen Sie die Anleitung zum Ändern des Standard-WordPress-Administrator-Benutzernamens.

Jetzt installieren wir das SSL und zwingen Ihre Site, HTTPS (SSL) umzuleiten..

 

 

5. Installieren Sie SSL und zwingen Sie Ihre Site, HTTPS umzuleiten

Wie oben erwähnt, ist SSL ein Muss, wenn Sie einen Online-Shop betreiben.

Standardmäßig ist bereits ein SSL-Zertifikat installiert. Wir müssen nur Ihre Site zwingen, HTTPS (SSL) umzuleiten..

Wenn Sie Ihre Website jetzt im Google Chrome-Browser öffnen, wird möglicherweise Folgendes angezeigt: „Ihre Verbindung dazu ist nicht sicherNachricht und kann sich möglicherweise nicht bei Ihrer Site anmelden.

Vor HTTPS

Dies kann leicht behoben werden, indem Ihre Site gezwungen wird, nur mit HTTPS zu laden.

Schritt 1. Dazu müssen Sie sich bei Ihrem Hosting-Dashboard anmelden.

Schritt 2. Erstellen Sie ein FTP-Konto und speichern Sie das Passwort in einer Editor-Datei.

Erstellen Sie FTP in HostGator

Schritt 3. Laden Sie das herunter und installieren Sie es Filezilla-Client. Geben Sie Ihre FTP-Daten in den Filezilla-Client ein und verbinden Sie ihn mit Ihrem Server.

Schritt 4. Sobald die Verbindung hergestellt ist, finden Sie die .htaccess-Datei und bearbeiten Sie es.

Schritt 5. Fügen Sie am Ende der Datei den Code hinzu.

RewriteEngine On
RewriteCond% {HTTPS} aus
RewriteRule ^ (. *) $ Https: //% {HTTP_HOST}% {REQUEST_URI} [L, R = 301]

Schritt 6. Speichern Sie nun die Datei und laden Sie sie erneut auf Ihren Server hoch.

Schritt 7. Aktualisieren Sie Ihre Website und Sie werden ein Sperrzeichen bemerken, das vor der URL Ihrer Website angezeigt wird. Das bedeutet, dass Ihre Website nur mit SSL geöffnet wird.

nach ssl

 

Schritt 8. Gehen Sie zu Ihrem WordPress-Einstellungen > Allgemeines

Schritt 9. Ändere das HTTP Protokoll mit HTTPS. Sie können auch hinzufügen “Www” vor der URL Ihrer Website, ist jedoch völlig optional.

Ändern Sie die WordPress-Adresse

 

Schritt 10. Klicken Sie unten auf Änderungen speichern. Sobald Sie fertig sind, werden Sie automatisch abgemeldet.

Das ist es. Jetzt wird Ihre Website nur mit HTTPS geöffnet. 

Lesen, 3 Verschiedene Möglichkeiten, wie Sie HTTP in WordPress zu HTTPS umleiten können

 

 

5. Installieren des WooCommerce-Themas

Jetzt installieren wir ein WooCommerce-Thema.

Es gibt Tonnen von Auf dem Markt erhältliche WooCommerce-Themen und es ist schwer, den besten zu finden.

Aber Sie müssen sich keine Sorgen machen. Ich habe mehrere WooCommerce-Themen gesucht und getestet und werde Ihnen das beste vorschlagen.

Elektroelektronikgeschäft ist das beste Thema für WooCommerce.

Hier ist warum:

  • Es ist eines der meistverkauften WooCommerce-Themen für mehrere Anbieter.
  • Es ist das am höchsten bewertete WooCommerce-Thema.
  • Es ist immer auf dem neuesten Stand
  • Es kommt mit mehreren Premium-Plugins
  • Mobil und SEO freundlich
  • Gut geschwindigkeitsoptimiert
  • Es kommt mit 7 verschiedenen Homepage-Layouts

Bewertung des Elektrothemas

Was dieses Thema bietet:

  • Einfache Installation und Einrichtung
  • Kostenlose lebenslange Updates und 24×7-Support
  • Kommt mit importierbaren Dummy-Daten
  • 6 Vordefinierte Header-Stile
  • 9 Vordefiniertes Farbschema
  • 7 Verschiedene Arten von Homepage-Layouts
  • Responsive Megamenu
  • 11 vorgefertigte Seiten
  • Enthält 17 Widgets
  • WPML-kompatibel
  • und viel mehr.

Überprüfen Sie hier die Electro-Demo.

Wenn Sie jedoch ein anderes WooCommerce-Thema verwenden möchten, finden Sie es Weitere Themen hier.

 

Schritt 1. Laden Sie nach dem Kauf alle Dateien herunter. 

Schritt 2. Extrahieren Sie die ZIP-Datei auf Ihrem Computer.

In dieser Datei befinden sich die Themendateien, Dummy-Daten, Plugins sowie ein Lizenzschlüssel zur Aktivierung Ihres Produkts.

Elektro-Themendateien

 

Jetzt müssen wir die Themendateien hochladen, die sich in der befinden Themendateien Mappe.

Schritt 3. Gehen Sie in Ihrem WordPress-Dashboard zu Aussehen > Themen. 

Da wir ein Thema manuell installieren, müssen Sie auf klicken Neue hinzufügen > Thema hochladen Laden Sie dann Themendateien (ZIP) einschließlich des untergeordneten Themas hoch.

Schritt 4. Aktivieren Sie nach dem Hochladen nur das untergeordnete Thema.

Nach der Aktivierung werden Sie aufgefordert, das Thema mit seinem Lizenzschlüssel zu aktivieren.

 

So erhalten Sie den Lizenzschlüssel des Themas?

Da es sich um ein kostenpflichtiges Thema handelt, müssen Sie das Thema mit einem Lizenzschlüssel aktivieren. Melden Sie sich zunächst für Ihren Lizenzschlüssel bei Ihrem an Envato-Konto, und gehen Sie zum Download-Bereich. 

Klicken Sie dort auf Lizenzzertifikat und Kaufcode (Text) Option und Sie erhalten Ihren Lizenzschlüssel sowie den Kaufcode. Sobald Sie dies haben, können Sie Ihr Thema aktivieren.

Codecanyon-Download-Lizenz

 

Schritt 5. Sobald dies erledigt ist, werden Sie aufgefordert, Plugins für Themenempfehlungen zu installieren. Klicken Sie auf Beginnen Sie mit der Installation der Plugins Option und aktivieren Sie sie dann.

Electro Theme beginnt mit der Installation von Plugins

 

Jetzt können Sie die Homepage Ihres Shops besuchen, sehen jedoch keine Produkte.

Dies liegt daran, dass wir die Dummy-Daten noch nicht importiert haben.

Im nächsten Schritt werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Dummy-Daten importieren.

 

Importieren Sie die Dummy-Daten des Themas

Um die Dummy-Daten des Themas zu importieren, gehen Sie zu Aussehen > Demo-Daten importieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Demo-Daten zu importieren.

Die Standard-Upload-Methode ist One-Click-Demo-Import was ich sehr empfehlen kann.

Design Demo-Daten importieren

 

Sie können die Homepage Ihrer Website überprüfen, um zu überprüfen, wie sie aussieht. Aber mach dir keine Sorgen. Sie können alles ändern, was Sie möchten, wie Farbe, Hintergrundbild, Schriftart, Layouts, Widgets usw..

Fügen wir nun Produkte zu Ihrem Online-Shop hinzu.

 

 

6. Hinzufügen von Produkten zu Ihrem Online-Shop

Das Hinzufügen von Produkten zu Ihrem WooCommerce-Shop ist sehr einfach.

Besuchen Sie, um ein neues Produkt hinzuzufügen Produkte > Neue hinzufügen.

WooCommerce Produkt hinzufügen

Geben Sie dort Ihren Produktnamen ein und fügen Sie die Produktbeschreibung hinzu.

Produktdaten:-

Scrollen Sie nach unten, um die Daten eines Produkts hinzuzufügen.

In diesem Abschnitt können Sie allgemeine Informationen zu einem Produkt hinzufügen, z. B. Preis, Steuerinformationen, Inventar, Produktverfügbarkeit und vieles mehr.

WooCommerce-Produktdaten

 

Gehen Sie nun zur rechten Seite der Seite. Von dort aus können Sie die Produktkategorie festlegen, das Produktbild festlegen, Produktgaleriebilder hinzufügen usw..

WooCommerce Product Publish

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Veröffentlichen Schaltfläche zum Veröffentlichen des Produkts. Danach ist das Produkt in Ihrem Geschäft sichtbar.

 

 

7. Anpassen Ihres WooCommerrce-Shops

Das Beste an WooCommerce ist, dass Sie damit jeden Teil Ihres Geschäfts ändern können.

Um Ihr WooCommerce-Thema anzupassen, gehen Sie zu Aussehen > Anpassen.

Anpassen des WooCommerce-Themas

Mit der Option “Anpassen” können Sie das Layout Ihres Geschäfts ändern, Kopf- und Fußzeile ändern, Favicon hinzufügen, das Logo des Geschäfts, die Hintergrundfarbe und vieles mehr hinzufügen.

Vergessen Sie nicht, nach dem Vornehmen der Änderungen auf die Schaltfläche zu klicken Veröffentlichen Taste.

Das ist es. So können Sie eine Website wie Amazon, eBay oder Flipkart erstellen.

 

Was kommt als nächstes?

Jetzt können Sie Produkte in Ihrem WooCoomerce-Shop verkaufen.

Aber warte…

Bevor Sie mit dem Verkauf von Produkten auf Ihrer Website beginnen, müssen Sie viele Dinge ändern, z. B. das Logo und das Favicon Ihrer Website, Permalink, Produktbilder, das Hinzufügen eines Zahlungsgateways usw..

Hier finden Sie eine Anleitung zu den wichtigsten Aufgaben nach der Installation von WordPress.

Als Nächstes müssen Sie Plugins für Ihre WooCommerce-Site installieren, damit Sie die Funktionalität Ihres Shops erweitern können.

Vor allem aber müssen Sie ein Backup-Plugin für Ihre WooCommerce-Site verwenden. Denn wenn Sie Probleme mit Ihrer Site haben oder defekt sind, können Sie Ihre Site aus der Sicherung speichern. Es wird dringend empfohlen.

Last but not least müssen Sie alle Optionen durchgehen und lernen, was was geht. Sie können auch die Amazon- oder eBay-Website besuchen, um sich ein Bild von Ihrer Website zu machen und diese umzusetzen.

 

Häufig gestellte Fragen (So erstellen Sie eine Website wie Amazon):-

Wie viel kostet es, eine Website wie Amazon zu erstellen??

Um eine Website wie Amazon zu erstellen, benötigen Sie lediglich eine Domain, ein Webhosting und ein SSL-Zertifikat.
Die Gesamtkosten für die Erstellung einer Website wie Amazon oder eBay betragen 5,95 USD / Monat.

So erstellen Sie eine E-Commerce-Website wie Amazon?

Das Erstellen einer E-Commerce-Website wie Amazon ist sehr einfach. Sie benötigen lediglich eine Domain, ein Webhosting und ein SSL-Zertifikat.
In diesem Artikel haben wir eine schrittweise Anleitung zum Erstellen einer E-Commerce-Website wie Amazon veröffentlicht.

Wie lange dauert es, eine E-Commerce-Website zu erstellen??

Es dauert herum 25-30 Minuten um eine E-Commerce-Website zu erstellen.

Auf welcher Plattform basiert die Amazon-Website??

Die Website von Amazon wurde vollständig von Entwicklern erstellt das kostete sie mehr als 100.000 Dollar.
Glücklicherweise können Sie eine ähnliche Website wie Amazon zu einem Preis von 6 US-Dollar pro Monat erstellen.

Ist es schwierig, Websites wie Amazon.com und Flipkart.com zu erstellen??

Baustellen wie Amazon.com und Flipkart.com sind sehr einfach.
Sie können eine Website wie Amazon in weniger als 30 Minuten erstellen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map