So beheben Sie eine langsame Elementor-Website: 16 Optimierung, die mir geholfen hat, 100% PageSpeed-Noten und sofortige Ladezeiten auf meiner Website zu erzielen

Elementor sagt, dass sie der schnellste Seitenersteller für WordPress sind.


Was verursacht Ihre langsam ladende Website??

In der Regel gibt es einige einfache Änderungen, die Ihre Ladezeiten und GTmetrix-Ergebnisse erheblich verbessern können. Elementor sagt Die häufigsten Gründe für eine langsame WordPress-Site sind Server, Medien, externe Skripte (z. B. Google Fonts), Plugins, kein CDN und die Verwendung eines mittelmäßigen Cache-Plugins. Sie gehen jedoch nicht sehr detailliert auf die schrittweise Auflistung von Anweisungen ein.

Deshalb habe ich dieses Tutorial geschrieben.

Sie lernen, wie Sie Ihre langsame Elementor-Site reparieren, indem Sie die wichtigsten Empfehlungen aus dem WordPress-Optimierungshandbuch und den Empfehlungen von Elementor befolgen. Ich werde Screenshots und detaillierte Anweisungen bereitstellen und alle Kommentare beantworten, wenn Sie noch Hilfe benötigen. Ich habe es geschafft, 100% GTmetrix-Ergebnisse auf meiner Homepage zu erhalten. Selbst Beiträge mit mehr als 100 Bildern und mehr als 400 Kommentaren (5 MB Seitengröße und 170 Anfragen) werden noch geladen <2s. Ja, ich bin ein WordPress-Speed-Nerd :)

Elementor-Geschwindigkeitsoptimierung

1. Upgrade auf PHP 7.4

Viele Hosting-Unternehmen haben bereits PHP 7.4 veröffentlicht.

Das Aktualisieren von PHP-Versionen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Elementor-Site zu beschleunigen. Kinsta’s PHP-Benchmarks zeigt, wie höhere PHP-Versionen 2-3x schneller ausgeführt werden können. Elementor auch empfiehlt höhere PHP-Versionen und Erhöhung des Speicherlimits auf 256 MB (siehe nächster Schritt).

Überprüfen Sie zunächst Ihre aktuelle PHP-Version unter Elementor > Systeminformationen.

Elementor PHP-Version

Melden Sie sich als Nächstes bei Ihrem Hosting-Konto an, suchen Sie den PHP-Versionsmanager (oder einen ähnlichen) und wählen Sie eine höhere PHP-Version aus. Es ist auch eine gute Idee, vorher ein Backup zu erstellen. Ansonsten ist es soweit!

Kinsta PHP 7.4

Wichtig: Stellen Sie sicher, dass Ihre Plugins mit höheren PHP-Versionen kompatibel sind. Ich habe WP Rich Snippets verwendet (das nicht mehr gepflegt wird), aber es war nicht kompatibel mit PHP 7.2+, also habe ich das Plugin gelöscht und einen Ersatz gefunden. Es lohnt sich nicht, nicht gewartete Plugins zu behalten.

2. Erhöhen Sie das Speicherlimit auf 256 MB

Überprüfen Sie erneut Ihr Speicherlimit unter Elementor > Systeminformationen.

Sowohl Elementor, WordPress und WooCommerce empfehlen ein Speicherlimit von 256 MB.

Elementor-Speicherlimit

Normalerweise können Sie Ihr Speicherlimit in Ihrem Hosting-Konto ändern:

Speicherlimit

Andernfalls fügen Sie diesen Code hinzu functions.php.

define (“WP_MEMORY_LIMIT”, “256M”);

3. Verwenden Sie selbst gehostete Schriftarten

Wenn Google Fonts Ihren GTmetrix-Bericht in die Luft jagt, versuchen Sie, Schriftarten lokal zu hosten.

Wenn Sie haben Elementor Pro, Sie möchten benutzerdefinierte Schriftarten verwenden (in den Einstellungen zu finden)..

Hier ist ein YouTube-Tutorial.

Benutzerdefinierte Elementor-Schriftarten

Ich habe kein Elementor Pro?

Viele Plugins können zur Optimierung von Google Fonts beitragen: WP Rocket, Autoptimize, selbst gehostete Google Fonts, OMGF und Asset Clean Up. Wenn du nicht Wenn Sie ein Plugin verwenden möchten, befolgen Sie diese Anweisungen.

Schritt 1: Bestätigen Sie, dass Schriftarten Ihre Elementor-Site in GTmetrix verlangsamen.

Google Fonts GTmetrix

Schritt 2: Laden Sie Ihre Schriftarten direkt von der Google Fonts-Website herunter. Laden Sie nur die Schriftarten und Schriftstärken herunter, die Sie unbedingt benötigen (mehr Schriftarten und Gewichte können auch mehr Anfragen bedeuten)..

Schritt 3: Verwenden Sie ein Werkzeug wie Transfonter um sie in Web-Font-Dateien zu konvertieren.

Transfonter-Google-Font-Konvertierung

Schritt 4: Laden Sie die neuen Web-Font-Dateien in WordPress hoch und fügen Sie sie Ihrem CSS hinzu.

Schritt 5: Testen Sie die Schriftarten, fügen Sie einen Standardfehler hinzu und haben Sie immer Fallbacks für Schriftarten.

4. Optimieren Sie Anfragen von Drittanbietern

So wie Google Fonts eine Anfrage von Drittanbietern sind, können auch AdSense, Analytics, Maps, Tag Manager, eingebettete Videos und sogar Gravatars oder Social-Sharing-Plugins Anfragen von Drittanbietern verursachen.

Sie müssen auch diese optimieren.

Externe Skripte

Einige Anfragen von Drittanbietern sind einfach zu optimieren:

WP Rocket verfügt über eine Registerkarte “Add-Ons”, die Ihnen helfen kann Host-Analyse lokal und Browser-Caching zu Facebook Pixel hinzufügen. Mit den Medieneinstellungen von WP Rocket können Sie Videos verzögert laden, während Sie den Iframe durch ein Vorschaubild ersetzen. Wenn Sie Beiträge aus sozialen Medien einbetten, versuchen Sie, einen Screenshot zu erstellen und stattdessen ein Bild zu verwenden. Disqus Conditional Load, das verzögerte Parsen von JavaScript in Ihren Cache-Plugin-Einstellungen und das selektive Deaktivieren von Skripten / Plugins in Asset Clean Up können zur Optimierung von Skripten beitragen.

WP Rocket Local Analytics

Andere Anfragen von Drittanbietern sind nicht so einfach zu optimieren:

Google AdSense kann ein GTmetrix-Killer sein. Abgesehen davon, dass Sie es asynchron laden, können Sie nur wenig tun. Ich habe auch keine Lösung gefunden, um Gravatars schneller laden zu lassen, und ich habe alle Gravatar-Cache-Plugins ausprobiert (also habe ich sie deaktiviert). Google Tag Manager sollte normalerweise nur für große, nicht optimierte Elementor-Websites verwendet werden, da es sonst normalerweise mehr schadet als nützt.

5. Vermeiden Sie Plugins mit hoher CPU

Einige Plugins sollten Sie einfach fernhalten.

Plugins mit hoher CPU-Auslastung, die Elementor-Websites verlangsamen, haben normalerweise mit Statistiken, Backups, Social Sharing, Portfolios, Live-Chat, Kontaktformularen, Schiebereglern, JetPack und allen Plugins zu tun, die ständig für die „Arbeit“ auf Ihrer Website erforderlich sind (denken Sie an Broken Link) Checkers laufende Scans).

  1. Füge das hinzu
  2. AdSense Klicken Sie auf Betrugsüberwachung
  3. All-In-One-Veranstaltungskalender
  4. Backup Buddy
  5. Biberbauer
  6. Bessere WordPress Google XML Sitemaps
  7. Broken Link Checker (verwenden Sie Dr. Link Check)
  8. Ständiger Kontakt für WordPress
  9. Kontaktformular 7
  10. Kontextbezogene Beiträge
  11. Digi Auto Links
  12. Disqus-Kommentarsystem
  13. Divi Builder
  14. Essentielles Gitter
  15. Vollständige Liste von 65 langsamen Plugins anzeigen

Wenn Sie ein langsames Plugin haben, können Sie es entweder löschen und einen Ersatz finden, das Plugin auf bestimmten Seiten selektiv deaktivieren (nächster Schritt) oder es weiterhin verwenden und eine langsame Elementor-Site haben.

6. Deaktivieren Sie nicht verwendete Plugins selektiv

Asset CleanUp und Perfmatters eignen sich hervorragend für Plugins selektiv deaktivieren, Skripte und Stile.

Das häufigste Beispiel ist, dass Sie Ihr Kontaktformular-Plugin nur auf der Kontaktseite laden und überall deaktivieren. Aber haben Sie darüber nachgedacht, Ihr Social-Sharing-Plugin auf Ihren Seiten zu deaktivieren (da die meisten Leute es nur für Posts verwenden)? Oder deaktivieren Sie Ihren Schieberegler auf Seiten ohne Schieberegler? Durch selektives Deaktivieren können Sie weniger HTTP-Anforderungen auf Seiten stellen.

Schritt 1: Installieren Sie Asset CleanUp oder Perfmatters.

Asset CleanUp Plugin

Schritt 2: Bearbeiten Sie eine Seite oder einen Beitrag und scrollen Sie nach unten, um zu sehen, was auf der Seite geladen wird.

Schritt 3: Deaktivieren (Entladen) von Plugins, Skripten und Stilen, die auf der Seite nicht verwendet werden. Sie können es auch nach Beitragstyp deaktivieren oder mit Asset CleanUp Premium (sowie Perfmatters) können Sie RegEx verwenden.

Asset CleanUp Alle prüfen

7. Deaktivieren Sie WooCommerce-Skripte, -Stile und -Wagenfragmente

Genau wie Sie im vorherigen Schritt Plugins selektiv deaktiviert haben, können Sie Perfmatters und Asset CleanUp verwenden, um dasselbe mit WooCommerce-Skripten, -Stilen und Warenkorbfragmenten zu tun.

Asset CleanUp WooCommerce

Mit Perfmatters können Sie dies tatsächlich tun 1-Klick::

Perfmatters Woocommerce Optimierung

8. Switch Editor Loader-Methode in Elementor

Elementor sagt::

“Wenn Sie Hosting- oder Serverprobleme mit Elementor haben, haben wir einen einfachen Switch integriert, der Ihr Problem möglicherweise löst.”

Sie finden dies unter Elementor > die Einstellungen > Erweitert > Editor Loader.

Lademethode für Elementor Switch Editor

9. Ändern Sie die Größe der Bilder, um die Abmessungen zu korrigieren

Bei Verwendung von Elementor ist es wichtig, Bilder so zu skalieren, dass sie ihren korrekten Abmessungen entsprechen.

Skalierte Bilder bereitstellen

Andernfalls werden in GTmetrix Fehler beim Servieren skalierter Bilder angezeigt. Wenn Sie welche sehen, greifen Sie auf die von GTmetrix bereitgestellten empfohlenen Abmessungen zu, ändern Sie die Größe des Bilds auf diese Abmessungen und ersetzen Sie das Bild. Ich empfehle, ein “Spickzettel für Bildabmessungen” zu erstellen, in dem die Abmessungen aller Bereiche Ihrer Website aufgelistet sind (Schieberegler, ausgewählte Bilder, Blogbilder in voller Breite, Logo). Auf diese Weise können Sie die Größe Ihres Bilds vor dem Hochladen auf die richtigen Abmessungen ändern.

10. Ditch Shared Hosting und Upgrade auf Cloud

Haben Sie eine langsame Serverantwortzeit?

Führen Sie Ihre Website über Google PageSpeed ​​Insights aus und stellen Sie sicher, dass dies der Fall ist <200ms wie von Google empfohlen. Ihr Server (Hosting) ist der # 1 Faktor im WordPress-Optimierungshandbuch.

Normalerweise empfehle ich SiteGround (Shared Hosting), was in Ordnung ist, wenn Sie wenig Verkehr und Plugins haben. Aber sobald Sie Cloud-Hosting gehen (z. Cloudways DigitalOcean) ist der Unterschied Tag und Nacht. Ich bin von SiteGround auf Cloudways migriert und habe meine Ladezeit halbiert. Selbst Posts mit mehr als 100 Bildern und mehr als 400 Kommentaren (5 MB Seitengröße, 170 Anfragen) werden in weniger als 2 Sekunden geladen.

Elementor Hosting

SiteGround-vs-Cloudways-Cloud-Hosting

GTmetrix-Bericht-für-lange-Post

Erfahrungen anderer mit Cloudways:

Reaktionszeiten von Cloudways

WP Engine zu Cloudways

DigitalOcean Pingdom-Bericht

Antwortzeiten des Cloudways-Servers

Verbesserung der Ladezeit von Cloudways

Cloudways gegen WP Engine

Ohne Titel

Ladezeiten für Cloudways-Pingdom

Cloudways Pingdom-Bericht

Namecheap To Cloudways Migration

Cloudways WooCommerce Migration

Cloudways AWS-Migration

Sie waren auch die Nummer 1 in vielen Facebook-Umfragen und haben tolle TrustPilot-Bewertungen::

Hosting-Empfehlungen Facebook

VPS Cloud Hosting WooCommerce-Umfrage

VPS Cloud Hosting-Umfrage

WordPress-Hosting-Vorschläge

Cloudways-Facebook-Bewertung

Cloudways Facebook Bewertung

Cloudways gegen SiteGround

Endeffekt: Shared Hosting ist in Ordnung, wenn Sie WooCommcerce, AdSense, Plugins mit hoher CPU-Auslastung nicht ausführen oder keinen angemessenen Datenverkehr haben. Aber wenn Sie eines davon haben, schauen Sie sich das Cloud-Hosting an. Ja, ich bin ein Partner von Wolkenwege), aber es gibt viele andere Menschen, die migriert sind und ihre Ergebnisse veröffentlicht haben. Der Code OMM25 Sie erhalten 25% Rabatt auf die ersten zwei Monate des Hostings bei Cloudways.

11. Graben Sie kostenlose Cache-Plugins ab und verwenden Sie WP Rocket

Warum ist WP Rocket normalerweise die Nummer 1 in Facebook-Umfragen??

Weil es mehr Geschwindigkeitsfunktionen als die meisten anderen Cache-Plugins bietet (Datenbankbereinigung, lokale Analyse, Kombination von Google Fonts, verzögertes Laden von Bildern + Videos, CDN + Cloudflare-Integration, Heartbeat-Steuerung, WebP-Caching, Prefetching, Facebook Pixel Browser-Caching).

Aus diesem Grund liefert WP Rocket in GTmetrix bessere Ergebnisse + Ladezeiten und bedeutet weniger Plugins auf Ihrer Elementor-Site. Es wird immer mit neuen Funktionen aktualisiert und von einem zuverlässigen Team gewartet.

Wenn Sie also immer noch WP Fastest Cache oder W3 Total Cache verwenden, sollten Sie es wirklich versuchen.

2016 beste Cache Plugin Umfrage

Umfrage zum Cache-Plugin 2019

Swift gegen WP Rocket

Umfrage zum Cache-Plugin 2016

Beste Cache Plugins 2018 Umfrage

wp rocket vs w3 totla cache

Sie werden den Unterschied sehen:

WP Rocket vorher nachher

12. Bereinigen Sie Ihre Datenbank

Planen Sie laufende Datenbankbereinigungen??

Während Sie Ihre Elementor-Site weiter erstellen, sammeln Sie Post-Revisionen, alte Datenbanktabellen aus Plugins / Themes, die Sie nicht mehr verwenden, verworfene Kommentare und andere Junk-Dateien.

Sie können Plugins wie WP Rocket und WP-Optimize verwenden Bereinigen Sie Ihre WordPress-Datenbank. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie alles überprüfen, was gelöscht wird, und erstellen Sie vorher ein Backup.

WP-Optimize Clean Database

13. Verwenden Sie das CDN von Cloudflare

Die Verwendung von Cloudflare ist ein Kinderspiel.

Es ist kostenlos, verfügt über mehr als 200 Rechenzentren und CDNs empfohlen von WordPress.

Cloudflare-Logo

Bei einigen Hosts wie SiteGround können Sie Cloudflare in ihrem Dashboard aktivieren. Andernfalls melden Sie sich für den kostenlosen Cloudflare-Tarif an, melden Sie sich beim Domain-Registrar an und wechseln Sie zu Cloudflare-Nameservern.

Im Dashboard gibt es einige Verbesserungen, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Geschwindigkeit: Brotli und Rocket Loader aktivieren
  • Kratzschild: Hotlink-Schutz aktivieren
  • Firewall: Blockieren Sie fehlerhafte Bots aus dem Live-Verkehrsbericht von Wordfence
  • Seitenregeln: Cloudflare hat viele Seitenregeln für Geschwindigkeit, Sicherheit, Kompatibilität

14. Verwenden Sie ein leichtes Thema

Märchenstunde.

Ich habe ein ThemeForest-Thema verwendet, das vom Entwickler aufgegeben wurde (ein Risiko, das Sie eingehen, wenn Sie ein Thema von einem unabhängigen Entwickler kaufen, auch wenn es gute Bewertungen enthält). Ich hatte auch Albträume beim Kauf aufgeblähter Themen für Kunden, die ihre WordPress-Site langsam machten.

Ich meine, alles eingebaut zu haben, macht es so viel einfacher, richtig?

Nein! Sie möchten ein leichtes Thema auswählen, das minimal und gut codiert ist, und sich dann auf Plugins verlassen, um nur die Funktionen hinzuzufügen, die Sie benötigen. Die Themenoptimierung ist schwieriger als das Löschen eines Plugins.

Die meisten von Ihnen verwenden hoffentlich Astra-, Flatsome- oder StudioPress-Themen, die die wichtigsten sind, die ich empfehle.

15. Finden Sie Engpässe in GTmetrix

Abgesehen von der Messung von Scores + Ladezeiten können Sie in GTmetrix einige Dinge aufdecken. Da jede Elementor-Site anders ist, möchten Sie genau herausfinden, was Ihre verlangsamt.

Zeit bis zum ersten Byte

Zeit bis zum ersten Byte

Nicht optimierte Bilder

Bildoptimierungen in GTmetrix

Langsame Plugins

Langsames WordPress Plugin

16. Beende die letzten 10% der Geschwindigkeit mit Perfmattern

Perfmatters (von Kinsta) kümmert sich um das, was ich gerne nenne verschiedene Geschwindigkeitsoptimierungen::

Perfmatters Eigenschaften

Einige davon sind äußerst nützlich; Der Skript-Manager, mit dem Sie Plugins / Skripte von bestimmten Seiten selektiv deaktivieren, das Intervall für die automatische Speicherung ändern, Post-Revisionen begrenzen, die Verbindung herstellen und WooCommerce-Skripte, -Stile und Warenkorbfragmente deaktivieren können. Wenn es um diese Optimierungen geht, kenne ich kein Plugin, das einen besseren Job macht als Perfmatters.

Was erwarten Sie, es ist Kinsta. Natürlich ist es ein großartiges Plugin.

Häufig gestellte Fragen

&# x1f680; Was sind die häufigsten Gründe für eine langsame Elementor-Site??

Wenn Sie kein gutes Cache-Plugin verwenden, die Einstellungen Ihres Cache-Plugins nicht optimal konfigurieren, langsames Hosting, nicht optimierte Bilder, Google Fonts und externe Skripte, Plugins mit hoher CPU und kein CDN verwenden, sind dies einige der häufigsten Gründe für eine langsame Elementor-Site.

&# x1f680; Was kann ich tun, um Elementor zu beschleunigen??

Verwenden Sie die benutzerdefinierte Schriftartenoption von Elementor, um die Anzahl der Anfragen von Google Fonts oder Font Awesome zu verringern. Sie können nicht verwendete Elementor-Funktionen auf Seiten / Posts auch selektiv deaktivieren, indem Sie ein Plugin wie Asset CleanUp oder Perfmatters by Kinsta verwenden. Der Rest sind generische Geschwindigkeitsoptimierungen, die nichts mit Elementor zu tun haben.

&# x1f680; Wie verwenden Sie benutzerdefinierte Schriftarten, um das Laden zu beschleunigen??

Dazu benötigen Sie ein Elementor Pro-Konto. Laden Sie Ihre Schriftdateien herunter (z. B. von Google Fonts) und laden Sie sie in den Bereich für benutzerdefinierte Schriftarten von Elementor hoch.

&# x1f680; Verlangsamt Elementor meine Website??

Elementor hat in meinem GTmetrix-Bericht keine Fehler verursacht und ist vermutlich der schnellste WordPress-Seitenersteller. Es sollte Ihre Website nicht sehr verlangsamen, wenn überhaupt. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall ist, überprüfen Sie auf der Registerkarte GTmetrix Waterfall, was das Problem wirklich verursacht.

&# x1f680; Welches Hosting wird für Elementor-Sites empfohlen??

In der beliebten Elementor Facebook-Gruppe sind SiteGround und Cloudways normalerweise die zwei am besten bewerteten Hosts in Facebook-Umfragen.

Habe immer noch eine langsame Elementor-Site?

Ich sage Folgendes: Cloudways und WP Rocket sollten 80% Ihrer Probleme beheben. Das Hosting und Ihr Cache-Plugin sind die wichtigsten Faktoren im WordPress-Optimierungshandbuch. Wenn Ihre Elementor-Website jedoch immer noch langsam ist, schreiben Sie mir einen Kommentar zu Ihrem GTmetrix-Bericht. Ich freue mich, einen Blick darauf zu werfen. Unser Team bietet auch WordPress-Geschwindigkeitsdienste mit Vorher + Nachher-GTmetrix-Berichten an.

Prost,
Tom

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map