WooCommerce-Geschwindigkeitsoptimierung: 24 Möglichkeiten, um Ihre langsame Website, Ihren Shop und Ihre Produktseiten schnell zu laden (aktualisierter Leitfaden 2020)

WooCommerce-Geschwindigkeitsoptimierung


Haben Sie eine langsame WooCommerce Seite? ˅?

Ich zeige Ihnen, wie Sie es schneller machen können, indem Sie Elemente in GTmetrix / Pingdom reparieren (dieselben Tipps, mit denen ich 100% GTmetrix-Ergebnisse erzielt habe). Ich zeige Ihnen auch, wie Sie WooCommerce optimieren können Wagenfragmente, Stile, Skripte, Produktbilder, Datenbanken, CDNs und andere im Inhaltsverzeichnis angezeigte Tipps.

Ist meine Website WooCommerce? Nein, aber mein Gott Entwickler und ich habe mehrere WooCommerce-Sites erstellt, um normalerweise 3x schneller zu laden. Und wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie ihn einstellen freelancer.com für 40 $ / Stunde. Er hat eine perfekte 5-Sterne-Bewertung, eine umfangreiche Portfolio von Websites, die er optimiert hat. Ich arbeite seit 2011 mit ihm (sein Name ist Pronaya) und kann ihn nicht genug empfehlen.

Andernfalls folgen Sie dieser Anleitung und können Fragen (oder Ihre Ergebnisse) in den Kommentaren veröffentlichen.

1. Deaktivieren Sie Wagenfragmente

Der einfachste Weg, WooCommerce-Warenkorbfragmente, -Skripte und -Stile zu deaktivieren, ist mit Kinsta’s Perfmatters Plugin. Außerdem können Sie nicht verwendete Widgets (einschließlich WooCommerce-Widgets) deaktivieren, um das Laden des Administrators zu beschleunigen und andere zu verwenden Eigenschaften B. das Deaktivieren der WooCommerce-Status-Metabox, das Deaktivieren von Skripten auf Seiten- / Post-Basis, das Begrenzen von Post-Revisionen, das automatische Speichern, die Heartbeat-Steuerung und andere Dinge, die die CPU reduzieren und das Laden Ihrer WooCommerce-Site beschleunigen können. Wenn Sie keine 25 US-Dollar pro Jahr zahlen möchten, habe ich unten alternative Methoden aufgeführt (unter Verwendung des Codes von Github)..

Perfmatters Woocommerce Optimierung

Standardmäßig verwendet WooCommerce Wagenfragmente Hiermit wird der Warenkorb aktualisiert, ohne die Seite zu aktualisieren. Dies wird jedoch auf Ihrer Homepage (oder anderen Seiten) nicht benötigt und kann für eine bessere Leistung deaktiviert werden. Andernfalls werden Wagenfragmente auf jede einzelne Seite geladen.

Welche Wagenfragmente wirken sich normalerweise auf Ihren GTmetrix / Pingdom-Bericht aus:

WooCommerce Cart Fragmente

Fügen Sie das hinzu, um Wagenfragmente zu deaktivieren Code zu Ihrer funtions.php Datei:

2. Deaktivieren Sie WooCommerce-Stile

WooCommerce wird geladen 3 Stylesheets auf jeder Seite Ihrer Website. Da Sie diese wahrscheinlich nicht auf jeder einzelnen Seite laden möchten, sollten Sie sie für Nicht-E-Commerce-Inhalte deaktivieren.

  • woocommerce-layout.css
  • woocommerce-smallscreen.css
  • woocommerce.css

WooCommerce-Stile im Abfragemonitor

Deaktivieren Sie alle WooCommerce-Stylesheets:

Deaktivieren Sie bestimmte Stylesheets:

Wenn Sie bestimmte Stylesheets deaktiviert haben, müssen Sie Ihre eigenen hinzufügen:

Ein weiterer Alternative Laden Sie die CSS-Stile und Javascripts nur auf WooCommerce-Produkt- und Shop-Seiten, indem Sie sie auf allen anderen Seiten aus der Warteschlange entfernen. Hier ist der Code von Github:

3. Deaktivieren Sie WooCommerce-Skripte

WooCommerce verursacht auch viele Skripte:

WooCommerce-Skripte

Das Lösung Im Folgenden werden nur WooCommerce-Skripte auf den Shop-, Checkout- und Warenkorbseiten geladen.

Fügen Sie dies Ihrer functions.php hinzu:

Wenn das nicht funktioniert, gibt es einige alternative Lösungen auf Github Menschen hatten Erfolg mit.

Perfmatters lässt Sie auch Deaktivieren Sie Skripte auf bestimmten Seiten. Zum Beispiel muss mein Rich Snippet oder Thirsty Affiliates-Plugin nicht auf meiner Homepage geladen werden, daher habe ich es deaktiviert. Durch selektives Deaktivieren von Skripten / Plugins zum Laden auf bestimmten Seiten können die Ladezeiten verkürzt werden.

perfmatters script manager

4. Löschen Sie Kundensitzungen

Deaktivieren Sie in Ihren WooCommerce-Statuseinstellungen Kundensitzungen::

Kundensitzungen löschen

5. Löschen Sie WooCommerce-Transienten

Löschen Sie in Ihren WooCommerce-Statuseinstellungen alle Transienten::

Löschen Sie WooCommerce-Transienten

6. Deaktivieren Sie die WordPress Heartbeat API

Die WordPress-Heartbeat-API zeigt Ihnen Plugin-Benachrichtigungen in Echtzeit und wenn andere Benutzer einen Beitrag bearbeiten. Dadurch wird alle 15 bis 60 Sekunden eine Anforderung generiert, wodurch die CPU entladen wird. Verwenden Sie daher am besten ein Plugin wie das Heartbeat Control-Plugin, um es zu deaktivieren oder zumindest auf 60 Sekunden zu beschränken.

Heartbeat-Control-Plugin

Wenn Sie WP Rocket verwenden, haben sie auch eine Option dafür:

WP-Rocket-Heartbeat-Control

7. Verwenden Sie ein leichtes WooCommerce-Thema

Ich empfehle immer StudioPress-Themes, die auch von empfohlen werden Matt Cutts und selbst Matt Mullenweg. Viele Themen, einschließlich Avada, sind mit unnötigen Funktionen aufgebläht und einige Themen sind möglicherweise nicht gut codiert oder gepflegt. StudioPress wird von einem zuverlässigen Team (das kürzlich von WP Engine übernommen wurde) mit Dokumentation, häufigen Updates, Support und Codierung unter Berücksichtigung von Geschwindigkeit, SEO und Sicherheit unterstützt. Ich benutze ihre Outreach Pro-Thema und liebe es.

StudioPress E-Commerce-Themen

Themen, die ich von ThemeForest empfehle:

Langsames WooCommerce-Thema

8. Ändern Sie die Größe der Produktbilder auf kleinere Abmessungen

Das ist was dienen skalierte Bilder bedeutet in GTmetrix.

GTmetrix gibt an, welche Bilder zu groß sind und auf welche Abmessungen sie die richtige Größe haben sollten. Speichern Sie das Bild in GTmetrix, ändern Sie die Größe auf die richtigen Abmessungen und ersetzen Sie das alte Bild durch das neue. Tun Sie dies mit allen übergroßen Bildern auf Ihrer WooCommerce-Website.

Ich empfehle, mit Bildern zu beginnen, die auf mehreren Seiten angezeigt werden (z. B. Logo + Seitenleistenbilder), und sich dann durch einzelne Seiten zu arbeiten, da GTmetrix nur Bildfehler für die einzelne Seite anzeigt, die Sie testen. Ich empfehle außerdem, ein “Bild-Spickzettel” zu erstellen, wie ich weiter unten erläutere.

Skalierte Bilder bereitstellen

Erstellen Sie einen Spickzettel für Ihre am häufigsten verwendeten Bilder:

  • Schiebereglerbilder: 1903 (B) x 400 (H)
  • Karussellbilder: 115 (h)
  • Widget-Bilder: 414 (w)
  • Bilder von Blogposts in voller Breite: 680 (w)
  • Ausgewählte Bilder: 250 (B) x 250 (H)

9. Verwenden Sie nicht zu viele Erweiterungen

Genau wie Plugins, zu viele WooCommerce-Erweiterungen macht Ihre Website langsam:

WooCommerce-Erweiterungen

10. Verwenden Sie ein besseres Cache-Plugin

Es gibt 3 Faktoren, wenn es um Cache-Plugins geht:

  • Wenn Sie verwenden ein Cache-Plugin
  • Welche Cache-Plugin, das Sie verwenden
  • Ob Sie haben die optimalen Einstellungen konfiguriert

Kostenlos empfehle ich entweder Swift Performance oder WP Fastest Cache. Wenn Sie jedoch bereit sind, 49 US-Dollar zu verlieren, wurde WP Rocket in den meisten Facebook-Umfragen als Nummer 1 eingestuft. Das liegt daran, dass es eine Menge Funktionen bietet, die die meisten Cache-Plugins nicht bieten. In diesem Fall würden Sie ungefähr 6 zusätzliche Plugins benötigen:

  • Datenbankbereinigung (in WP Rocket integriert oder verwendet WP-Optimize)
  • Herzschlagsteuerung (in WP Rocket integriert oder verwendet Herzschlagkontrolle)
  • Lazy laden Bilder / Videos (in WP Rocket integriert oder verwenden WP YouTube Lyte)
  • Hosten Sie Google Analytics lokal (in WP Rocket integriert oder verwenden Sie es) CAOS für Analytics)
  • Hosten Sie Google Fonts lokal (in WP Rocket integriert oder verwenden Sie es) CAOS für Schriftarten, oder SHGF)
  • Integration mit Cloudflare + anderen CDNs (in WP Rocket integriert oder verwendet) CDN Enabler)

2016 beste Cache Plugin Umfrage

Umfrage zum Cache-Plugin 2019

Swift gegen WP Rocket

Umfrage zum Cache-Plugin 2016

Beste Cache Plugins 2018 Umfrage

wp rocket vs w3 totla cache

Cache Plugin Tutorials:

  • WP Rocket (empfohlen)
  • Schnelle Leistung
  • WP Schnellster Cache
  • W3 Gesamt-Cache
  • WP Super Cache

11. Vermeiden Sie ressourcenhungrige Plugins

Dies sind die häufigsten Plugins, die die CPU belasten, aber es gibt eine vollständige Liste davon.

Plugins mit hoher CPU-Auslastung umfassen normalerweise Social Share, Statistik, Kalender, Seitenersteller, Chat und Plugins, die laufende Scans / Prozesse ausführen oder in GTmetrix mehrmals angezeigt werden.

  1. Füge das hinzu
  2. AdSense Klicken Sie auf Betrugsüberwachung
  3. All-In-One-Veranstaltungskalender
  4. Backup Buddy
  5. Biberbauer
  6. Bessere WordPress Google XML Sitemaps
  7. Broken Link Checker (verwenden Sie Dr. Link Check)
  8. Ständiger Kontakt für WordPress
  9. Kontaktformular 7
  10. Kontextbezogene Beiträge
  11. Digi Auto Links
  12. Disqus-Kommentarsystem
  13. Divi Builder
  14. Essentielles Gitter
  15. Vollständige Liste von 65 langsamen Plugins anzeigen

Plugins zum langsamen Laden finden Sie auch in Ihrem GTmetrix Waterfall-Diagramm. Wenn sie mehrmals angezeigt werden, das Laden lange dauert oder mehrere Anforderungen generiert werden, wissen Sie, dass etwas nicht stimmt.

Langsames WordPress Plugin

Oder verwenden Abfrageüberwachung (Überprüfen Sie die Registerkarte “Abfragen nach Komponenten”):

Query Monitor Slow Plugins

Sie benötigen nicht so viele Plugins!

Zu viele WooCommerce-Plugins

12. Löschen Sie nicht verwendete Designs + deaktivierte Plugins

Alle Themen und Plugins, die Sie nicht verwendet haben, sollten gelöscht werden. Deaktivierte Plugins und nicht verwendete Designs speichern Einstellungen in Ihrer Datenbank und sind nicht erforderlich. Wenn Sie es nicht verwenden, löschen Sie es!

Nicht verwendete WordPress-Themes löschen

13. Bilder mit ShortPixel komprimieren

Das ist was Bilder optimieren bedeutet in GTmetrix.

ich benutze ShortPixel Dies ist eines der beliebtesten Plugins zur Bildoptimierung Stellen Sie sich vor, Krake, und Smush auch beliebt sein. Alle diese Plugins machen dasselbe: Komprimieren Sie Bilder, entfernen Sie EXIF-Daten und ändern Sie optional die Größe zu großer Bilder. Nachdem Sie die Einstellungen konfiguriert haben, komprimieren Sie einige Bilder im Bereich “Medien”. Wenn Sie mit der Qualität zufrieden sind, komprimieren Sie alle Bilder auf Ihrer Website in großen Mengen. Trotzdem würde ich für alle Fälle ein Backup erstellen.

ShortPixel-Einstellungen

Weitere Tipps finden Sie in meiner vollständigen Anleitung zur Optimierung von Bildern in WordPress.

Bildoptimierungen in GTmetrix

  • Servieren Sie skalierte Bilder: Ändern Sie die Größe großer Bilder, um die Abmessungen zu korrigieren
  • Geben Sie die Bildabmessungen an: Geben Sie eine Breite / Höhe im HTML oder CSS des Bildes an
  • Bilder optimieren – Bilder verlustfrei komprimieren
  • Kombinieren von Bildern mit CSS-Sprites – Kombinieren Sie mehrere Bilder zu einem Bild
  • Vermeiden Sie URL-Weiterleitungen – Stellen Sie keine Bilder aus einer falschen WWW- oder http-Version bereit
  • Verwenden Sie ein Content Delivery-Netzwerk – Bilder / Dateien von einem CDN bereitstellen
  • Nutzen Sie das Browser-Caching – Zwischenspeichern von Bildern / Dateien mit Ihrem Cache-Plugin
  • Machen Sie Favicon klein und zwischenspeicherbar – Verwenden Sie ein 16x16px-Favicon und zwischenspeichern Sie es

14. Bereinigen Sie Ihre WooCommerce-Datenbank

Sie können verwenden WP-Optimize oder WP Rocket um alle 1-2 Wochen eine Datenbankbereinigung zu planen. Dadurch werden Mülldateien wie abgelaufene Transienten, Spam-Kommentare, Pingbacks, Trackbacks, Datenbanktabellen, Entwürfe und möglicherweise Tausende von Post-Revisionen gelöscht, die sich im Laufe der Zeit ansammeln (wenn Sie keine Plugins wie Permatters verwenden, um sie einzuschränken). Machen Sie immer ein Backup, bevor Sie es machen!

WP-Optimize Plugin

WP-Optimize Clean Database

15. Reinigen Sie Ihr WordPress-Backend mit Clearfy

In WordPress sind viele Dinge integriert, die Sie wahrscheinlich nicht benötigen. Klar kann Ihnen helfen, es zu klären. Normalerweise können Sie jQuery Migrate, RSD-Links, wlwmanifest-Links, Shortlinks, Post-Revisionen, Autosaves, Heartbeat, Dashicons und viele andere Optionen deaktivieren. WP deaktivieren ist auch gut.

Klare Leistungseinstellungen

Das Permatters-Plugin von Kinsta ist ähnlich, bietet aber noch mehr Eigenschaften::

Perfmatters Eigenschaften

16. Blockiere schlechte Bots

Crawlen schlechte Bots Ihre Site und verbrauchen sie CPU? Sie waren für mich, viele von ihnen tatsächlich.

Schritt 1: Installieren Wordfence.

Wordfence-Sicherheits-Plugin

Schritt 2: Zeigen Sie Ihre Live-Verkehrsbericht.

Live-Traffic-Report-Wordfence

Schritt 3: Finden Sie Spam-Bots in Ihrem Live-Verkehrsbericht (wenn derselbe Bot ständig auf Ihre Website trifft und verdächtig aussieht, geben Sie den Hostnamen von Google an und prüfen Sie, ob andere Personen ihn als Spam gemeldet haben)..

Schritt 4: Blockieren Sie die Spam-Bots.

Wordfence-Blocking-Regel

Wordfence selbst kann eine hohe CPU verursachen (ist aber gut, um zu sehen, ob Sie Spam-Bots haben). Ich empfehle sie mit dem zu blockieren Blackhole für Bad Bots Plugin, oder mit Cloudflare-Firewall-Regeln. Wordfence und Cloudflare verfügen über ein Protokoll, mit dem Sie sehen können, ob die Bots tatsächlich blockiert werden. Bei Erfolg können Sie Wordfence deinstallieren und Cloudflare oder das Blackhole-Plugin verwenden.

Schwarzes Loch für Bad Bots

Cloudflare-Firewall-Regel zum Blockieren fehlerhafter Bots

17. Upgrade auf PHP 7.2

Auf WooCommerce-Websites sollte immer a ausgeführt werden schnelle PHP-Version (zB PHP 7.2), die Sie in Ihrem Hosting-Konto aktualisieren können. Höhere PHP-Versionen lassen Ihre Site jedoch viel schneller laufen Die meisten WordPress-Benutzer verwenden veraltete PHP-Versionen (da sie nicht wissen, wie es geht).

WooCommerce PHP Benchmarks

WordPress PHP Stats

Überprüfen Sie im Abschnitt Status von WooCommerce, welche PHP-Version Sie gerade ausführen:

WooCommerce PHP Version

Aktualisieren Sie dann in Ihrem Hosting-Konto auf PHP 7+:

PHP-Upgrade

Einige Plugins sind nicht immer mit höheren PHP-Versionen kompatibel (ein weiterer Grund, warum Sie vorsichtig sein sollten, welche Plugins Sie verwenden). Führen Sie die aus PHP-Kompatibilitätsprüfung um sicherzustellen, dass Ihre Plugins kompatibel sind. Wenn dies der Fall ist, können Sie sicher aktualisieren, aber überprüfen Sie Ihre Website auf Fehler.

18. Kombinieren Sie Google Fonts

Google Fonts sind externe Ressourcen und werden in Ihrem GTmetrix / Pingdom-Bericht angezeigt:

Google Fonts Pingdom

Option 1: Installieren Autoptimieren und verwenden Sie die Option “Kombinieren und im Kopf verknüpfen”:

Automatisch optimieren Kombinieren Sie Google-Schriftarten

Option 2: Probieren Sie die CAOS für WebFonts-Plugin::

CAOS-Schriftarten

Option 3: Laden Sie Ihre Schriftarten direkt von herunter Google Fonts (Seien Sie selektiv mit Schriftarten und Schriftstärken), konvertieren Sie sie mit in Web-Schriftarten Transfonter, Fügen Sie sie dann manuell zu Ihrem CSS hinzu.

Transfonter-Google-Font-Konvertierung

19. Richten Sie das kostenlose CDN von Cloudflare ein

Es gibt absolut keinen Grund, den Sie nicht verwenden sollten CDN von Cloudflare.

Es hostet Ihre Website auf Über 200 Rechenzentren weltweit. Dies verringert die Entfernung zwischen Ihrem Server und dem Besucher Ressourcen entladen zu ihren Rechenzentren (was Ihren Ursprungsserver weniger belastet). Cloudflare ist einfach einzurichten – melden Sie sich für einen kostenlosen Plan an, führen Sie den Scan aus, und Sie erhalten 2 namesevers was Sie in Ihrem Hosting-Konto ändern werden. Mit Cloudflare können Sie andere Dinge tun, z. B. aktivieren Hotlink-Schutz, Raketenlader, und nutzen Seitenregeln um Ihre WooCommerce-Site noch schneller zu machen – alles in Ihrem Cloudflare-Dashboard.

Cloudflare-Rechenzentren

Mehrere CDNs = mehr Rechenzentren = schnellere Bereitstellung Ihrer Inhalte. Wenn Sie die Extrameile gehen möchten, verwenden Sie sowohl Cloudflare als auch ein CDN wie StackPath (ich verwende beide). StackPath verfügt über 31 zusätzliche Rechenzentren. Während Cloudflare erfordert, dass Sie Nameserver ändern, werden Sie von StackPath (und anderen CDNs) nach Ihrer Website gefragt und anschließend eine generiert CDN-URL die Sie in Ihr Cache-Plugin einfügen (die meisten haben eine Option dafür), oder Sie können auch die verwenden CDN Enabler Plugin.

StackPath-Rechenzentren

20. Finden Sie das Problem mit dem Abfrage-Monitor heraus

Abfrageüberwachung hat eine Menge Informationen, die Ihnen beim Debuggen helfen können, warum Ihre WooCommerce-Site langsam ist. Es zeigt Ihnen das langsame Laden von Abfragen, PHP-Fehlern, Hooks und Aktionen, Blockeditorblöcken, Skripts und Stylesheets in der Warteschlange, HTTP-API-Aufrufen und mehr. Das Reparieren von Elementen in Query Monitor erfordert möglicherweise einige technische Kenntnisse, ist jedoch eine Einstellung wert Entwickler Wer kann die Probleme beheben.

Sie können auch verwenden AWStats (Wird häufig im Abschnitt “Statistik” Ihrer Hosting-Anzahl gefunden, in dem angegeben ist, welche Bots, Bilder, Dateien und anderen Elemente die meiste CPU verbrauchen.

21. Google PageSpeed ​​Insights ignorieren (GTmetrix verwenden)

Wenn Sie sich dem anschließen WordPress beschleunigt Facebook-Gruppe, oder schau dir an Artikel von WP Rocket, Das wirst du lernen Google PageSpeed ​​Insights ist kein großartiges Tool zum Messen (oder Optimieren) Ihrer Website – es misst nicht einmal die Ladezeiten! Pingdom ist eines der genauesten Werkzeuge zur Messung der Ladezeiten, aber für tatsächliche Leistungsempfehlungen bevorzuge ich (und die meisten Menschen) GTmetrix.

Überprüfen Sie beim Testen Ihrer WooCommerce-Site immer Ihr GTmetrix-Wasserfalldiagramm, um festzustellen, welche Anforderungen am längsten zum Laden benötigen (z. B. WooCommerce-Warenkorbfragmente, bestimmte Plugins usw.)..

Das einzige, wofür Google PageSpeed ​​Insights gut ist, ist das Messen Serverantwortzeiten::

Reduzieren Sie die Serverantwortzeit

22. Vermeiden Sie EIG-Hosting

Das gleiche Unternehmen (EIG) besitzt über 60 verschiedene Hosting-Unternehmen. In Facebook-Gruppen ist bekannt, dass sie zu viele Personen auf demselben Server packen, veraltete PHP-Versionen und Geschwindigkeitstechnologie verwenden und sich nicht um Clients kümmern. Günstiges Hosting = günstige Ergebnisse.

  • Verwenden Sie eine EIG-Marke (Bluehost, HostGator, Site5, iPage, HostMonster)??
  • Betreiben Sie Ihre WooCommerce-Website mit einem Hosting-Plan von 4 USD / Monat (z. B. GoDaddy)??

Erwarten Sie nicht, dass eine WooCommerce-Site mit einem günstigen Hosting-Plan schnell ist, geschweige denn eine anständige Serverantwort, Zeit bis zum ersten Byte und genügend CPU, um viele zusätzliche Plugins zu kompensieren. Im Allgemeinen benötigen WooCommerce-Websites einen besseren Hosting-Plan, um mehr Plugins, Skripte und CPU-Auslastung auszugleichen. Und EIG, GoDaddy und andere Pläne von geringer Qualität werden es nicht schaffen.

Liste der EIG-Marken

Bluehost-EIG-Feedback

23. Überprüfen Sie die CPU-Auslastung und die Serverantwortzeiten

Ist Ihr Server langsam? Führen Sie Ihre Site durch Bitcatcha oder PageSpeed ​​Insights um zu sehen, ob es ist. Wenn Sie hoch haben Serverantwortzeiten oder Zeit bis zum ersten Byte, Es hat etwas mit Ihrem Hosting zu tun.

Bitcatcha Server-Geschwindigkeitsbericht

Reduzieren Sie die CPU-Auslastung von WordPress

GTmetrix-Time-To-First-Byte

24. Verwenden Sie schnelles Hosting, das WooCommerce unterstützen kann

Mach mit bei der WordPress Hosting und WordPress beschleunigt Facebook-Gruppe um zu sehen, was echte, unvoreingenommene Menschen sind Sprichwort, da Hosting der # 1 Faktor in der ist WordPress-Optimierungshandbuch.

ich benutze SiteGround und haben 200ms Reaktionszeiten mit 100% GTmetrix Scores und .4s Ladezeiten für Pingdom. Führen Sie einen Hosting-Check durch, führen Sie Ihre eigenen Tests durch oder klicken Sie sich durch meine Seiten zum schnellen Laden. Sie wurden in 26 Facebook-Umfragen als Gastgeber Nr. 1 eingestuft und sind um Welten besser als EIG (Bluehost, HostGator), Los Papa, und andere Hosts, die zu viele Personen auf demselben Server packen. Da waren viele Leute WHO migriert und gepostet Ergebnisse auf Facebook und Twitter. Tweet nach Tweet, Post nach Post, Umfrage nach Umfrage nach Umfrage, schnelleres Hosting wird Fix langsame Reaktionszeiten. Sie sind empfohlen von WordPress, tun freie Migrationen, und ich benutze ihre semi-dedizierter Plan.

Hosting-Umfrage 2019

2017-WordPress-Hosting-FB-Umfrage

Empfehlungen für Elementor-Hosting

Hosting-Empfehlung für Juli 2019

WordPress-Host-Umfrage-Aug-2018

Shared-Hosting-Umfrage-2017

2019-Hosting-Umfrage

Go-To-Hosting-Unternehmen

WordPress-Hosting-Umfrage-2017

Managed-Hosting-Umfrage

WooCommerce-Hosting-FB-Umfrage

2016-Web-Hosting-Umfrage

Best-WordPress-Hosting-Provider-Umfrage

Best-Web-Hosting-2019-Umfrage

WP Friendly Hosting Umfrage

2016-WordPress-Hosting-FB-Umfrage

Lieblingshosting für Elementor

Hosting-Empfehlungen für 2018

WordPress Hosting Umfrage Sept 2018.png

Managed-WordPress-Hosting-Umfrage-2017

2019-Hosts-Umfrage-1

Hosting-Umfrage-für-Geschwindigkeit

WordPress-Hosting-Umfrage-1. Juni

SiteGround-Empfehlung

2014-Managed-WordPress-Hosting-FB-Umfrage

Best-Web-Hosting-Provider-Umfrage

Hosting-Umfrage-Feb-2019

Hosting-Empfehlungen-Umfrage

Bluehost gegen SiteGround

WordPress Web Host Umfrage

Menschen migrieren normalerweise, weil ihre Geschwindigkeitstechnologie kann verbessern Serverantwortzeiten um mehrere Sekunden. Hier sind einige Personen, die zu SiteGround migriert sind und ihre Ergebnisse veröffentlicht haben.

Wechseln zu SiteGround

SiteGround-Ladezeitmigration

Bluehost zu SiteGround GTmetrix

HostGator zu SiteGround

SiteGround GTmetrix

SiteGround Google PageSpeed ​​Insights

100 perfekte Punktzahl auf SiteGround

SiteGround Genesis

Von SiteGround gelieferte Geschwindigkeit

SiteGround GTmetrix-Bericht

Reduzierte Ladezeiten mit SiteGround

Neue SiteGround-Antwortzeiten

Migration von HostGator zu SiteGround

SiteGround-Antwortzeiten auf Joomla

Auf SiteGround-Hosting umgestellt

SiteGround Rocket Stellen Sie sich Combo vor

Joomla GTmetrix auf SiteGround

SiteGround PageSpeed ​​Insights

SiteGround Auf Joomla

SiteGround Reduzierte Ladezeiten

SiteGround Speedy Hosting

Neue Pingdom-Ergebnisse auf SiteGround

Neue SiteGround-Antwortzeit

Verbesserung der SiteGround-Reaktionszeit

Godaddy To SiteGround Migration

EIG-To-SiteGround

SiteGround-Migration

Mein GTmetrix-Bericht über ihre semi-dedizierter GoGeek-Plan::

2019-GTmetrix-Bericht

OMM-On-SiteGround

Ich benutze SiteGround, weil…

  1. Mein GTmetrix + Pingdom Berichte sprechen für sich
  2. Meine Seiten werden sofort geladen (klicken Sie sich durch, wenn Sie möchten)
  3. Schnell Geschwindigkeitstechnologie (PHP 7.3, NGINX, SG Optimizer, Cloudflare)
  4. Empfohlen von Yoast, WordPress, Ivica von WordPress beschleunigen
  5. Kostenlos Verschlüsseln wir SSL, Einfach zu verwenden cPanel, und Funktionen für E-Commerce
  6. WordPress-Unterstützung ist unschlagbar auch ohne die vorrangige Unterstützung von GoGeek
  7. GrowBig kommt mit Staging, mehr Speicher und mehr Serverressourcen (scrollen Sie nach unten zu “Wir weisen die benötigten Ressourcen zu” und bewegen Sie den Mauszeiger über die Server Tab)
  8. GoGeek kommt mit noch mehr Serverressourcen, Speicher, Prioritätsunterstützung
  9. Kostenlose Migrationen, Migrator-Plugin, und ein 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  10. Viel Lob auf Reddit, Facebook-Gespräche, Twitter, TrustPilot
  11. Tonnenweise Lob auf Facebook: # 1, # 2, #3, # 4, # 5, # 6, # 7# 8, # 9, # 10# 11
  12. Viele Menschen sind bereits migriert und haben Ergebnisse auf Twitter gepostet: # 1, # 2, #3, # 4, # 5, # 6# 7, # 8, # 9, # 10, # 11, # 12, # 13, # 14, #fünfzehn, # 16, # 17, # 18, # 19, # 20, # 21, # 22, # 23, # 24, # 25, # 26, # 27, # 28, # 29, # 30, # 31, # 32, # 33, # 34, # 35, # 36, # 37

Haftungsausschluss für Partner – Wenn Sie sich mit my für SiteGround anmelden Affiliate-Link Ich werde Ihnen kostenlos einen Teil der Provision spenden. Jedes Jahr spende ich $ 3k an GoFundMe-Kampagnen (2018 sollte die Hungrigen in Denver ernähren, und 2017 war Hurricane Harvey). Ihre Unterstützung hilft und ich weiß das wirklich zu schätzen. Ich versuche, meine Bewertungen unvoreingenommen und unterstützt von zu machen Beweise in Form von Facebook-Umfragen, Tweets, und echte Gespräche. Wenn Sie es nicht verwenden möchten, finden Sie hier eine Nicht-Affiliate-Link zu SiteGround. In jedem Fall glaube ich wirklich, dass sie der beste Host sind und dass Ihre Website schneller / reibungsloser läuft. Wenn Sie in Google- und Facebook-Gruppen recherchieren, werden Sie die meisten Leute finden Sag das gleiche.

SiteGround hat 3 Pläne::

SiteGround WordPress Hosting

Höhere Pläne beinhalten mehr Serverressourcen (# 1 Faktor im WordPress-Optimierungshandbuch). Hier ist die vollständige Vergleichstabelle, Aber GrowBig bietet Ihnen ungefähr 2x mehr Serverressourcen als StartUp, und GoGeek ist es semi-dediziertes Hosting das gibt dir noch mehr. GrowBig und höher bieten eine kostenlose Migration, Staging, erweitertes Caching und die Möglichkeit, mehrere Websites zu hosten. GoGeek bietet vorrangige Unterstützung. Ihr Cloud-Hosting ist mit 80 US-Dollar pro Monat ein ziemlicher Preissprung.

Sie können dies auf ihren sehen Funktionsseite::

SiteGround-Server-Ressourcen-Vergleich

Sie können selbst entscheiden.

Lieblings-Web-Host

Häufig gestellte Fragen

&# x1f680; Warum sind WooCommerce-Websites langsam??

WooCommerce ist natürlich langsamer, da es zusätzliche WooCommerce-Skripte, -Stile und Warenkorbfragmente enthält. Sie erfordern normalerweise auch mehr Plugins. Aus diesem Grund weisen die meisten WooCommerce-Websites in GTmetrix schlechte Ladezeiten und Ergebnisse auf.

&# x1f680; Wie optimieren Sie Wagenfragmente??

Mit den Perfmatters-Plugins können Sie WooCommerce-Warenkorbfragmente, -Skripte und -Stile optimieren.

&# x1f680; Was sind die 5 wichtigsten Geschwindigkeitsfaktoren??

Überspringen Sie gemeinsam Shared Hosting und gehen Sie zum Cloud-Hosting, aktualisieren Sie auf die neueste PHP-Version, reduzieren und konsolidieren Sie Plugins und optimieren Sie Bilder + externe Schriftarten mithilfe von Plugins wie ShortPixel und OMGF. Die Verwendung eines CDN und das Bereinigen der Datenbank helfen ebenfalls.

&# x1f680; Wie optimieren Sie Produktseiten??

Die Optimierung von Bildern ist der wichtigste Teil, um das Laden einzelner Produktseiten zu beschleunigen. Es gibt drei Möglichkeiten, um Bilder in GTmetrix zu optimieren: Skalieren Sie Bilder (ändern Sie die Größe auf die richtigen Abmessungen), komprimieren Sie Bilder mit einem Plugin wie ShortPixel und geben Sie die Bildabmessungen im HTML an. Entfernen Sie EXIF-Daten und stellen Sie auch Bilder von einem CDN bereit.

&# x1f680; Was ist, wenn Sie viele Plugins ausführen??

Wenn Sie viele Plugins ausführen, insbesondere wenn diese nicht leichtgewichtig sind (siehe meine Liste der langsamen Plugins), müssen Sie sicherstellen, dass alle anderen Elemente Ihrer Website vollständig optimiert sind und dass Sie ein schnelleres Hosting verwenden, um die Website zu unterstützen Ressourcenbedarf.

Ich hoffe das hat geholfen! Kommentar, wenn Sie Fragen haben.

Prost,
Tom

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map